Ghost Recon: Future Soldier : Filme zu Spielen sind nichts ungewöhnliches, dass sie für lau im Kino laufen schon. Filme zu Spielen sind nichts ungewöhnliches, dass sie für lau im Kino laufen schon. Mit Ghost Recon: Alpha produzierte Ubisoft einen knapp 25-minütigen Film zum bald erscheinenden Taktik-Shooter Ghost Recon: Future Soldier und veröffentlichte diesen Anfang Mai kostenlos.

Nun kommt der Streifen auch in die deutschen Kinos – und zwar ebenfalls für lau. Der »offizielle Kinostart« ist der 25. Mai, also einen Tag nach Release der Konsolen-Versionen von Future Soldier. Der als Prequel angelegte Film läuft allerdings nur in rund 30 CinemaxX-Kinos in Deutschland.

Jeder Interessierte kann dort nächsten Freitag zur »Premiere« um 22:30 Uhr an der Kasse um eine Frei-Karte bitten. Popcorn muss allerdings selbst bezahlt werden.

Übrigens produzierte Ubisoft etwas ähnliches bereits zu Assassin's Creed 2 . Mit dem mehrteiligen Film Assassin's Creed: Lineage bewiesen die Franzosen schon früher, dass »kostenlos« durchaus auch »qualitativ hochwertig« sein kann.

Für den PC erscheint Ghost Recon: Future Soldier etwas später – am 15. Juni 2012. In unserer aktuellen Preview erfahren Sie, ob sich das Warten lohnt.