Giant Cop : In Giant Cop steuert man einen Polizisten der Stadt Micro City. Der Name trügt allerdings: Die Stadt ist nicht klein, man selbst ist einfach nur riesengroß. In Giant Cop steuert man einen Polizisten der Stadt Micro City. Der Name trügt allerdings: Die Stadt ist nicht klein, man selbst ist einfach nur riesengroß.

Der Indie-Entwickler Other Ocean Interactive hat auf der PC Game Show einen neuen Trailer zum VR-Sandbox-Spiel Giant Cop: Justice Above All für Oculus Rift gezeigt. Zu sehen sind Interviews mit Bewohnern von Micro City, die sich über den neuen, übermenschlich großen Polizei-Beamten der Stadt auslassen.

In Giant Cop steuert man eben diesen Ordnungshüter an seinem ersten Arbeitstag. Der Polizeialltag ist abwechslungsreich: man muss Bankraube vereiteln, Mordfälle lösen, Demonstranten unter Kontrolle bringen und Nudisten vom Strand verbannen.

Wie man die Verbrecher bestraft, ist dabei gänzlich dem Spieler überlassen. Da man als Giant Cop sogar noch die höchsten Häuser der Stadt überragt, kann man Menschen mühelos hochheben und einfach ins Meer schmeißen, Autos problemlos durch die Luft schleudern und Krater in die Stadt stampfen.

Giant Cop soll Ende 2016 zeitexklusiv für Oculus Rift auf Steam erscheinen. Für einen späteren Zeitpunkt ist aber auch die Umsetzung für andere Plattformen geplant.

Alle Spiele, News und Videos von der E3 2016

Giant Cop