Finger weg von dieser Internetseite!

Grand Theft Auto : Auf der Suche nach Futter für den Pädo-Bär? Auf www.littlelacysurprisepageant.com tappen Perverse in die Falle. Auf der Suche nach Futter für den Pädo-Bär? Auf www.littlelacysurprisepageant.com tappen Perverse in die Falle. GTA 4 hat seine eigene, spielinterne Version des Internets. Von den in der Stadt verteilten Internetcafés und Computern können wir online gehen und uns Klingeltöne herunterladen, Online-Dating betreiben oder andere, anrüchige Seiten aufrufen.

Die Webseite »littlelacysurprisepageant.com« wird von der Polizei von Liberty City betrieben und dient dazu, Subjekte anzulocken, die nach Kinderpornographie suchen. Wenn Sie im Spiel diese Seite besuchen und danach den Computer verlassen, haben Sie sofort das gesamte Polizeiaufgebot der Stadt am Hals und eine Fahndungswertung von 5 Sternen - viel Spaß dabei!

Dating im 21. Jahrhundert

Grand Theft Auto : Nicht jugendfrei? Diese Bilder schickt Alex Chilton an Niko Bellics Telefon. Nicht jugendfrei? Diese Bilder schickt Alex Chilton an Niko Bellics Telefon. Niko Bellic kann sich in GTA 4 mit verschiedenen Frauen zu romantischen Schäferstündchen verabreden. Schauen Sie doch nach einem Date mit der verwöhnten Alex Chilton auf www.blogsnobs.org im spielinternen Internet vorbei: Alex betreibt dort einen Blog und wird alle Details ihrer Dates mit Niko dort veröffentlichen.

iFruit statt iPhone

Grand Theft Auto : Das iFruit-Phone ist ein absolutes Must-Have für die Bewohner von Liberty City. Das iFruit-Phone ist ein absolutes Must-Have für die Bewohner von Liberty City.

Keine Tasten, kein Empfang, kein Speicherplatz - alles nur Ego. So wird das seltsam geformte iFruit-Phone in GTA 4 beworben. Natürlich ist es eine offensichtliche Parodie auf die Produkte mit dem Apfel, aber das bananenförmige Design-Gerät ist einfach zu schön, um es nicht zu erwähnen.

You are my Sunshine - Bei Anruf Wettergott

In GTA 4 hat Petrus eine eigene Durchwahl: Niko muss auf seinem Handy nur die Telefonnummer 468-555-0100 wählen, und kann sich dann über sein Telefonmenü das Wetter nach Wunsch zusammenstellen. Hagel? Schnee? Sonnenschein? Dauerregen? Alles ist möglich.

GTA im Fernsehen

Als Phänomen der Popkultur wird GTA schon lange auch in den Medien aufgegriffen und verarbeitet. Vor allem Film und Fernsehen machen sich gerne darüber lustig, wie sehr das Spiel angeblich sein Publikum dazu verleitet, zu einem rücksichtslosen Rowdy zu werden und der »Road Rage« freien Lauf zu lassen. Da Grand Theft Auto selbst aber auch nicht davor zurückschreckt, sich über alle möglichen Film- und Fernsehklischees lustig zu machen, fällt dies wohl unter ausgleichende Gerechtigkeit.

Grand Theft Auto : In einer Folge von »Family Guy« soll Peter Griffin (links) seine Fahrkünste im echten Leben durch stundenlanges Spielen von Grand Theft Auto verbessern. Als er mit der Lektion fertig ist, kann er zwar nicht besser fahren, hat dafür aber Geschmack daran gefunden, Passanten mit dem Baseballschläger umzukeulen und ihr Geld zu stehlen. In einer Folge von »Family Guy« soll Peter Griffin (links) seine Fahrkünste im echten Leben durch stundenlanges Spielen von Grand Theft Auto verbessern. Als er mit der Lektion fertig ist, kann er zwar nicht besser fahren, hat dafür aber Geschmack daran gefunden, Passanten mit dem Baseballschläger umzukeulen und ihr Geld zu stehlen.