GTA im Größenwahn

Es gibt sicherlich Spielwelten, die Grand Theft Auto von der schieren Größe her ausstechen. Der Knackpunkt ist aber, dass solche Riesenterritorien nur gut wirken, wenn sie vollgepackt mit Details den Eindruck von »Echtheit« erwecken. GTA: San Andreas war immerhin viermal so groß wie GTA 3.

Grand Theft Auto : Man sollte sich nicht von den reinen Größenverhältnissen der GTA-Spiele im Gegensatz zu reinen Rennspielen täuschen lassen. Die GTA-Städte sind viel stärker mit Details vollgepackt. Man sollte sich nicht von den reinen Größenverhältnissen der GTA-Spiele im Gegensatz zu reinen Rennspielen täuschen lassen. Die GTA-Städte sind viel stärker mit Details vollgepackt.



Zur Größe des kommenden GTA V haben die Entwickler angegeben, es wäre in etwa so groß wie GTA 4, GTA San Andreas und Red Dead Redemption zusammengenommen, komplett mit begehbaren Innenbereichen. Wir hoffen, dass Rockstar Games sich an dieser herkulischen Aufgabe nicht übernehmen.

GTA 4 - Serbischer Ex-Söldner sucht neuen Start

Grand Theft Auto : Schwer bewaffnet, in stylischer blauer Trainingsjacke und mit grimmiger Miene - die Ähnlichkeiten zwischen Niko Bellic und dem Söldner »Sasha« sind unverkennbar. Schwer bewaffnet, in stylischer blauer Trainingsjacke und mit grimmiger Miene - die Ähnlichkeiten zwischen Niko Bellic und dem Söldner »Sasha« sind unverkennbar. Als Vorbild für Niko Bellic, den serbischen Einwanderer und Hauptcharakter von GTA 4 musste ein Filmbösewicht herhalten. »Sasha« aus dem Film »Im Fadenkreuz« von 2001, gespielt von Vladimir Mashkov, war ein serbischer Milizionär, der abgeschossene NATO-Piloten quer durch Jugoslawien jagte. Genau wie Niko trägt er eine markante blaue Trainingsjacke und ist ein hartgesottener Kämpfer, der mit allen Wassern gewaschen ist. Vladimir Mashkov wurde sogar die Sprechrolle des Niko angeboten, er lehnte aber ab, weil er das Angebot nicht für voll nahm, wie er in der US-Talkshow »Pozner« bestätigte.

Schnabeltier

Der Tramp-Frachter, auf dem Niko Bellic den Atlantik überquert um eine neue Heimat in Amerika zu suchen, trägt den Namen »Platypus« - die wissenschaftliche Bezeichnung für das in Australien lebende Schnabeltier. Rockstar Games scheinen eine gewisse Fixierung auf das Land Australien zu haben: In anderen GTA-Spielen gab es bereits mehrere Hinweise auf einen fiktiven Krieg zwischen Australien und den USA.

KIFFLOM - Wir glauben an dich

Grand Theft Auto : Ein Hoch auf Kifflom! Die Internetpräsenz des Epsilon-Programms im spielinternen GTA-Internet ist eine Parodie auf Sekten im Scientology-Stil. Ein Hoch auf Kifflom! Die Internetpräsenz des Epsilon-Programms im spielinternen GTA-Internet ist eine Parodie auf Sekten im Scientology-Stil. Rockstar North hat einen Heidenspaß daran, die Welt der GTA-Spiele mit fiktiven Organisationen, Markennamen und Seitenhieben auf die Realität zu füllen. Auch die Scientology-Sekte bekommt entsprechend ihr Fett ab. Die GTA-Version der Scientologen ist das Epsilon-Programm, eine fiktive Sekte, die sich seit GTA: San Andreas durch die Reihe zieht und immer wieder in den Radioshows oder sogar als Fake-Internetseite auftaucht.

Der Gründer und Leiter des Kults, ein gewisser Chris Formage, dementiert, dass das Epsilon-Programm eine Sekte ist und beschreibt es als »eine Gemeinschaft von Erwachsenen, die freiwillig einen Prozentsatz Ihres Einkommens abgeben, und im Austausch dafür die Erlösung und Belohnungsabzeichen bekommen.«

Die Mitglieder des Epsilon-Programms glauben an eine Gottheit namens Kifflom und dessen 12 Lehrsätze:

1. Die Erde ist 157 Jahre alt.
2. Dinosaurier sind eine Lüge. Die Leute glauben nur an sie, weil sie schwach sind.
3. Du bist glücklich, du weißt es nur nicht.
4. Wir kommen alle vom selben Baum.
5. Jeder ist mit jedem verwandt - nur die Rothaarigen nicht.
6. Sperma existiert nicht - es ist eine von Biologielehrern verbreitete Lüge. Wie alles andere auch.
7. Männer sollten pro Woche mit neun Frauen schlafen, Frauen mit sechs Männern. Außer im Juli - da dürfen es nur fünf Männer sein.
8. Aliens existieren und leben auf der Erde. Wenn du ein Muttermal hast, dann könntest du ein Nachfahre von Kraff, dem Imperator des 4. Paradigmas sein.
9. Bäume sprechen, aber nicht jeder hört sie.
10. Menschen, die an etwas glauben, leben länger als Atheisten - und sie bekommen das ewige Leben noch als Bonus dazu.
11. Wenn du an all das glaubst und deine Hände sowie deine Brieftasche dem Epsilonismus überantwortest, wirst du ein glückliches Leben führen. Ansonsten wirst du der Verdammnis anheimfallen.
12. KIFFLOM - das Glück gehört dir! KIFFLOM!

Zu schön, um wahr zu sein: Die iCEnhancer-Mod

GTA 4 sieht an sich schon sehr beeindruckend aus. Trotzdem merkt man dem Spiel mittlerweile an, dass es aus dem Jahr 2008 stammt. Ein Modder namens Ice la Glace (richtiger Name: Hayssam Kellany) hat aus der Rage-Engine, die in GTA 4 Verwendung findet, noch einiges herausgekitzelt. Mit seiner iCEnhancer-Mod hat er sich besonders bei der Beleuchtung der Fahrzeugmodelle und der Spielwelt viel Mühe gegeben. Besonders auf Standbildern sieht das Ergebnis oft beeindruckend aus, in der Bewegung hingegen kann man über das Ergebnis der Grafikverbesserung streiten.

Grand Theft Auto 4 - Bilder zur iCEnhancer Mod (v 2.0 Alpha)

Wo drückt der Schuh?

WKTT (We Know The Truth Radio) ist ein Talkradio-Sender in GTA 4, auf dem sich eine Reihe von Zuhörern per Telefon live über den Zustand der Nation und ihre eigenen Probleme auslassen können. Die Monologe wurden allerdings nicht nur von professionellen Sprechern aufgenommen: Während der Entwicklung von GTA 4 wurden die Fans über eine Teaser-Webseite dazu aufgefordert, eine Nummer anzurufen und sich über ein beliebiges Thema künstlich aufzuregen. Die besten Tiraden wurden ins Spiel aufgenommen.