Grand Theft Auto : Gibt es bald Grand Theft Auto im futuristischen Look? Gibt es bald Grand Theft Auto im futuristischen Look? Eine Episode der Actionspiel-Serie Grand Theft Auto mit einem futuristischen Szenario - das könnte sich das Team von Rockstar Games durchaus vorstellen. Das geht zumindest aus einem aktuellen Interview der französischen Fanseite Ecrans mit Dan Houser, dem Firmenchef von Rockstar Games, hervor.

Allerdings stellte Houser klar, dass Rockstar Games ein solches »Science-Fiction-GTA« nur dann in Angriff nehmen werde, wenn eine wirklich gute Idee dafür vorliegen würde. Ohne einen guten Grund würde man keine Gedanken an ein Projekt wie dieses verschwenden.

»Eine unserer größten Stärken ist die Konsistenz der Spielwelt. Wir sind nicht unbedingt die besten Autoren der Welt, doch wir wissen, wie man für ein Videospiel schreibt. (...)

Wir haben kein Interesse daran, in das Science-Fiction-Genre vorzustoßen, nur um fliegende Autos und Laserkanonen einbauen zu können. Die besten Science-Fiction-Geschichten sind diejenigen, bei denen es um die Menschen und deren Zustand geht. Obwohl also die Idee prinzipiell sehr reizvoll ist und in Videospielen alles möglich ist, fehlt uns momentan eine essentielle Sache für ein solches Projekt: ein guter Grund.«

Zumindest in absehbarer Zukunft dürften wir also keine Episode von Grand Theft Auto mit Science-Fiction-Szenario zu Gesicht bekommen. Derzeit arbeitet Rockstar Games an Grand Theft Auto 5, das im Verlauf dieses Jahres erscheinen wird.

Grand Theft Auto 5
Die Welt von GTA 5 ist riesig, und selbst mit einem Flugzeug oder Helikopteer dauert es einige Zeit, von einer Ecke in die andere zu kommen.