Grand Theft Auto 5 : Nach Unfällen, wie z.B. einem Sturz vom Motorrad sollen die Charaktere dauerhafte Narben davontragen. Nach Unfällen, wie z.B. einem Sturz vom Motorrad sollen die Charaktere dauerhafte Narben davontragen.

Spielentwickler Rockstar Games und der russische Publisher 1C-SoftClub haben vor einigen Tagen in Russland hinter verschlossenen Türen eine Präsentation abgehalten, bei der offenbar einige neue Details zum kommenden Actionspiel Grand Theft Auto 5 bekannt geworden sind. Demnach werden Verletzungen, die den drei Protagonisten Franklin, Michael und Trevor im Spielverlauf zugefügt werden, in manchen Fällen offenbar sichtbare und dauerhafte Narben an den Charakteren hinterlassen. Dabei soll es egal sein, ob das Ganze durch Schussverletzungen oder etwa Unfälle ausgelöst wurde.

Außerdem wird von einer äußerst lebendigen Spielwelt berichtet. Besonders aufgefallen ist den Präsentationsteilnehmern offenbar eine Szene, in der sich Franklin per Fallschirm aus einem Flugzeug rettet. Dabei sollen unter anderem Touristen beim Wandern durch die Berge, jagende Raubtiere, eine versteckte Militärbasis und eine aktiv genutzte Motocross-Strecke zu sehen gewesen sein. Außerdem sollen am Fluss einiger Fischer auf reiche Beute gelauert haben.

Allerdings wird auch von Problemen berichtet, die die Xbox 360 und die PlayStation 3 mit ihrer veralteten Hardware-Ausstattung mit sich bringen. Unter anderem solle s wohl nur wenige Fahrzeuge auf den Straßen geben, was der zu geringen Rechenleistung der beiden aktuellen Konsolen geschuldet sein könnte.

Begeistert waren die Anwesenden wiederum von der Hintergrundmusik, die das erste Mal in einem Ableger der GTA-Reihe zu hören sein wird, sowie von der Unterwasserwelt rund um Los Santos. GTA 5 kommt am 17. September 2013 für Xbox 360 und PlayStation 3 in den Handel. Weitere Plattformen wurden bisher nicht offiziell angekündigt.

Grand Theft Auto 5
Die Welt von GTA 5 ist riesig, und selbst mit einem Flugzeug oder Helikopteer dauert es einige Zeit, von einer Ecke in die andere zu kommen.