Grand Theft Auto 5 : PS3-Spieler müssen ab sofort auf die Pre-Load-Möglichkeit von GTA 5 verzichten. PS3-Spieler müssen ab sofort auf die Pre-Load-Möglichkeit von GTA 5 verzichten.

Entwickler Rockstar Games hat nun auf seiner offiziellen Website unter rockstargames.com den Gold-Status des Open World-Action-Schwergewichtes Grand Theft Auto 5 verkündet. Wirklich überraschend kommt die Meldung natürlich nicht, damit ist aber zweifelsfrei klar, dass GTA5 am 17. September 2013 für PlayStation 3 und Xbox 360 in den Händlerregalen steht und eine weitere Verschiebung praktisch ausgeschlossen ist.

Für PS3-Spieler kommt es gleichzeitig aber auch zu einer kleinen Unannehmlichkeit: Die digitale Version von GTA5 konnte seit Kurzem über das PlayStation Network als Pre-Load gezogen werden, um pünktlich zum Release loslegen zu können. Allerdings wurde diese Möglichkeit nun aber nachträglich wieder gestrichen.

Spieler, welche die Daten bereits über den europäischen Store gezogen hatten, konnten sich Zugriff auf diverse Assets der Inhalte verschaffen und veröffentlichten diese im Internet. Um weitere Leaks und Spoiler zu vermeiden, hat sich Sony dazu entschieden, die Pre-Load-Option für Europa zu streichen. Bei Rockstar Games zeigte man sich ob der Leaks wenig erfreut:

»Wir ihr euch vorstellen könnt, sind wir zutiefst enttäuscht von den Leaks und Spoilern, die im Vorfeld der Veröffentlichung des Spiels verbreitet wurden. GTA 5 repräsentiert Jahre harter Arbeit von vielen Leuten auf der ganzen Welt und wir könnten uns nicht mehr darauf freuen, all diese Dinge endlich vernünftig mit euch zu teilen - und zwar am 17. September 2013. Bitte übt euch in Geduld und verfolgt den Rockstar Newswire, um sämtliche Ankündigungen bezüglich GTA 5 bis zum Release des Spiels mitzubekommen. Wir haben definitiv noch weitere Dinge offiziell zu enthüllen.«

Grand Theft Auto 5
Die Welt von GTA 5 ist riesig, und selbst mit einem Flugzeug oder Helikopteer dauert es einige Zeit, von einer Ecke in die andere zu kommen.