GTA 5 : Nachdem Rockstar Games kürzlich noch die Online-Heists für GTA 5 verschoben hat, sind nun erste Details zu deren Inhalt aufgetaucht. Außerdem gibt es Infos zu den weiteren Missionen eines wohl kommenden DLCs. Nachdem Rockstar Games kürzlich noch die Online-Heists für GTA 5 verschoben hat, sind nun erste Details zu deren Inhalt aufgetaucht. Außerdem gibt es Infos zu den weiteren Missionen eines wohl kommenden DLCs.

Im Internet kursieren derzeit angebliche Details zu den kürzlich noch durch das Entwicklerstudio Rockstar Games verschobenen Heist-Missionen für den Online-Part von GTA 5. Die Informationen stammen vom YouTube-Nutzer DomisLive, sind bisher also nicht verifiziert. Allerdings ist der auch kein Unbekannter: Bereits beim Kein-Hipster-DLC traf DomisLive laut vg247.com einige Vorhersagen, die sich später als wahr herausstellten.

Dem betreffenden YouTube-Video dient eine angebliche GTA-Online-Datei als Quelle, die unter gyazo.com auffindbar ist. Darin enthalten sein sollen Beschreibungen von Missionen, die wohl sowohl ein bis zwei der kommenden Heists als auch andere Match-Typen abbilden und Bestandteil eines kommenden DLCs sind.

Die Missionsnamen und ihre Beschreibungen lauten wie folgt:

  • Prison van rescue - Ein von NPCs gefahrener Van, in dem ein Gang-Mitglied gefangen gehalten wird, muss abgefangen werden. 16 Cops und 16 Kriminelle können an der Mission teilnehmen. Sie wird ab Rang 5 freigeschaltet und durch einen Telefonanruf ausgelöst.

  • Drop off hooker - Im Territorium des Spielers werden Punkte auftauchen, die angefahren werden müssen. Die dortigen Prostituierten müssen dann mit Zeitlimit eingesammelt und woanders wieder abgesetzt werden.

  • Funeral - Gang-Mitglieder müssen einen Leichenwagen durch die Stadt eskortieren. Eine rivalisierende Gang hat die Aufgabe den Leichenwagen zu zerstören. Diese Mission wird nach Escort Crook Boss ausgelöst, falls der Boss in dieser Mission getötet wird.

  • Territory Takeover - Spieler können um die Hoheit in einem Gebiet im Spiel kämpfen, was ihnen einen beständigen Einnahmefluss beschert.

  • Fight Gangmate - Zwei Teams tragen einen Faustkampf aus.

  • Cop Territory - Cops müssen in verschiedenen Gebieten Gebiets-Übernahme-Missionen übernehmen, ohne sie ablehnen zu können.

  • Ornate Bank Heist - Die Spieler müssen hinter den Schalter in der Bank gelangen, den Safe knacken, das Geld stehlen und zu einem Fluchtpunkt entkommen. 16 Cops und 4 Kriminelle können teilnehmen.

  • FIB Grab - Die Spieler müssen sich vom FIB-Turm abseilen, einbrechen, Daten herunterladen und wieder fliehen. 4 Kriminelle (davon 3 Abseiler und ein Fahrer) und 16 Cops können teilnehmen. Alle vier fliegen im Helikopter zum FIB-Dach, 3 seilen sich ab, brechen durch die Fenster und hacken ein Daten-Terminal um geheime Daten zu erlangen. Gleichzeitig wird der Fahrer den Helikopter los und besorgt einen Fluchtwagen, mit dem es zum Gang-Versteck geht. Die Cops steigen ein, sobald die Kriminellen im Gebäude sind. Außerdem gibt es zwei KI-FIB-Agenten-Wellen beim Herunterladen der Daten.

Was an diesen Gerüchten dran ist, ist bisher unklar. Rockstar Games hat offiziell noch keinen weiteren DLC für GTA Online angekündigt.

Grand Theft Auto Online
Im Job »All Abhorred«, der mit dem Capture-Update Einzug in GTA Online gehalten hat, müssen Busse in die eigene Basis gebracht werden.