GTA 5 : Für GTA 5 gibt es nun einen Grafik- und Performance-Guide von Nvidia. Der Grafikkartenhersteller erläutert darin sämtliche Einstellungen und Grafik-Features für das Open-World-Actionspiel. Für GTA 5 gibt es nun einen Grafik- und Performance-Guide von Nvidia. Der Grafikkartenhersteller erläutert darin sämtliche Einstellungen und Grafik-Features für das Open-World-Actionspiel.

Zum Thema GTA 5 ab 52,50 € bei Amazon.de Grand Theft Auto V für 47,99 € bei GamesPlanet.com Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat einen Grafik-Guide für die am 14. April 2015 veröffentlichte PC-Version von GTA 5 ins Internet gestellt. Damit bleibt das Unternehmen seiner Tradition treu, die Grafikeinstellungen und exklusiven Grafik-Features der PC-Ableger populärer Blockbuster-Titel genauer unter die Lupe zu nehmen und den Nutzern im Detail zu erklären.

Äußerst ausführlich erläutert Nvidia in der umfangreichen Anleitung, welche Auswirkungen die verschiedenen Nvidia-Features und Grafikeinstellungen auf die visuelle Darstellung von GTA 5 haben und wie sie die Bildwiederholrate beeinflussen. Außerdem wird erklärt, inwiefern sich bestimmte Dinge auch von außerhalb des Spiels beeinflussen lassen.

Unter anderem geht es um Nvidia PCSS Soft Shadows, Nvidia TXAA Anti-Aliasing und zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten wie Long Shadows, Tesselation und die Grafikqualität von Dingen wie Wasser, Gras und Texturen.

Leider liegt der Grafik- und Performance-Guide zu GTA 5 nur in englischer Version vor. Eine deutsche Alternative bieten wir deutschen Spielern in Form unserer Tuning-Tipps für GTA 5 hier auf GameStar.de an.

Mehr: Grand Theft Auto 5 Systemanforderungen - Technik-Check mit Grafikvergleich

GTA 5 - PC-Version
Psychopaths don't look at explosions.