GTA Online : GTA Online bekommt demnächst diverse neue Inhalte, darunter auch neue Möglichkeiten zur Konstruktion und Nutzung von Stunt-Rennstrecken. GTA Online bekommt demnächst diverse neue Inhalte, darunter auch neue Möglichkeiten zur Konstruktion und Nutzung von Stunt-Rennstrecken.

Zum Thema GTA 5 ab 52,50 € bei Amazon.de Grand Theft Auto V für 47,99 € bei GamesPlanet.com GTA 5 ist mittlerweile zwar schon über ein Jahr auf dem Markt, Rockstar Games hat zumindest mit dem Online-Modus des Open-World-Spiels aber auch weiterhin einiges vor. Wie das Entwicklerstudio nun angekündigt hat, warten 2016 noch einige umfangreiche Updates auf die Spieler.

Die Rede ist sogar von »massiven« Neuerungen und neuen Features. Dem entsprechenden Blog-Eintrag zufolge steht als nächstes ein direkter Nachfolge-DLC zu Executives and Other Criminals auf dem Plan. Dabei soll der illegale Handel im Vordergrund stehen - also Drogen, Juwelen, medizinisches Zubehör und mehr.

Die heiße Ware kann in einer Reihe neuer Immobilien gelagert werden, darunter Warenhäuser und auch Hauptquartiere für die eigene Organisation. Auch Überfälle auf das eigene Warenlager sind wohl möglich und müssen abgewehrt werden.

Ebenfalls geplant sind neue Möglichkeiten zum Bauen von Stunt-Rennkursen. Dazu soll es spezielle Stunt-Vehikel, Ausrüstung und Creator-Gegenstände geben.

Auch neue Adversary-Modi und Areale für den Modus In and Out sind geplant.

Einen genauen Zeitplan für die Updates nennt Rockstar Games nicht.

Beach Bum Content Update
Das erste große DLC-Paket wurde am 19.11.2013 veröffentlicht und erweiterte GTA Online um vier Strandfahrzeuge (darunter den Buggy BF Bifta), zwei neue Waffen (darunter eine zerbrochene Glasflasche), vier neue Frisuren, neue Tattoos und über 30 Multiplayer-Jobs, zum Beispiel ein Deathmatch am Paleto Beach oder verschiedene Renn-Jobs.