Entwickler SimBin führt mit dem neuen Patch 1.4 für die Rennsimulation GTR das RaceMore-System ein. Das zunächst kostenlose RaceMore beinhaltet den Zugang zu besonders schnelle Online-Server, spezielle Lobbies und Chat-Räume sowie umfangreiche Statistiken über Sie und ihre Konkurrenten. Nach einer Testphase soll RaceMore als kostenpflichtiger Dienst angeboten werden. Der Patch enthält zudem neue Ingame-Lobbies, die Möglichkeit einen Spieler per Abstimmung vom Server zu werfen sowie einige Bugfixes. Das Update benötigt zur Installation die englische Version 1.3.0 von GTR.