Guild Wars 2 : In Guild Wars 2 lassen Gegner in der Trockenkuppe und Silberwüste ab sofort Betazugänge zum Heart of Thorns-Addon fallen. In Guild Wars 2 lassen Gegner in der Trockenkuppe und Silberwüste ab sofort Betazugänge zum Heart of Thorns-Addon fallen.

Zum Thema Guild Wars 2: HoT ab 26,95 € bei Amazon.de Guild Wars 2: Heart of Thorns für 35,99 € bei GamesPlanet.com Update (23.05.2015): ArenaNet hat jetzt den Termin zum Start der Beta bekannt gegeben. Die Beta ist ab dem 26. Mai verfügbar und erlaubt es allen Teilnehmenden auch erstmals den Revenant anzuspielen, die neue Klasse des Addons. Die Spielzeit ist aber begrenzt. Am Dienstag, den 26. Mai kann von 20:30 Uhr bis 22:30 gespielt werden. Am Mittwoch, den 27. Mai von 00:30 Uhr bis 2:30 Uhr und dann noch einmal von 4:30 Uhr bis 6:30 Uhr.

Originalmeldung (29.04.2015): Mit dem Update vom 28. April 2015 für Guild Wars 2 fügte der Entwickler ArenaNet dem Spiel neben neuen Waffenskins auch ein neues Item hinzu. Dieses heißt »Portal zum Herzen von Maguuma« und garantiert seinem Besitzer einen Platz in der nächsten Beta-Phase des bald erscheinenden Addons Heart of Thorns.

Im Laufe der zweiten Staffel der Lebendigen Geschichte von Guild Wars 2, die die Story des Spiels in kostenlosen Updates noch lange nach der Veröffentlichung des Titels fortführte, hat ArenaNet mit der Trockenkuppe und der Silberwüste zwei neue Gebiete veröffentlicht. In diesen können die Spieler seit dem Update als Portalitem getarnten Betakeys verdienen. Nicht nur Gegner lassen die Beta-Items fallen, die Test-Zugänge gibt es auch als Belohnung in den dynamischen Quest-Events.

Auch interessant: Guild Wars 2: Heart of Thorns Preview - Statt Axt im Wald Hammer im Dschungel!

Das FAQ zur Heart of Thorns-Beta erklärt die genauen Bedingungen des Betatests. So dürfen sich Spieler mit dem Start der nächsten Betaphase einen speziellen Charakter anlegen, der nur im Testzeitraum genutzt werden darf. Ein genauer Termin existiert noch nicht. Ebenso ist nicht bekannt, wie lange die Portale als Belohnung im Spiel bleiben. Wer sich dafür interessiert muss zudem den Guild Wars 2-Newsletter abonnieren. Über den Newsletter werden dann der Termin des Betastarts bekannt gegeben sowie die eigentliche Einladung verschickt. Das Item kann nicht mit anderen Spielern gehandelt werden und der Fortschritt des Betacharakters wird nicht gespeichert. Es existiert kein NDA, was bedeutet, dass jeder Teilnehmer frei über die Betainhalte sprechen darf, sowie Bild- und Videomaterial veröffentlichen kann.

Guild Wars 2: Heart of Thorns
Auf der letzten der vier neuen Maps findet im Abstand von jeweils zwei Stunden ein riesiges, mehrstufiges Weltevent statt, bei dem drei Gruppen parallel vorgehen und sich zum Unterschlupf des Drachen vorkämpfen müssen. Unterwegs stellen sich den Spielern mehrmals legendäre Gegner in den Weg wie hier Axtmeister Hareth.