Guild Wars 2 Heart of Thorns : Das Addon Guild Wars 2: Heart of Thorns wird unter anderem eine neue Spielklasse und ein Mastery-System für Charaktere der Stufe bieten. Das Addon Guild Wars 2: Heart of Thorns wird unter anderem eine neue Spielklasse und ein Mastery-System für Charaktere der Stufe bieten.

Zum Thema Guild Wars 2: HoT ab 12,90 € bei Amazon.de Guild Wars 2: Heart of Thorns für 35,99 € bei GamesPlanet.com Der Entwickler ArenaNet hat im Rahmen der PAX South die Katze endlich aus dem Sack gelassen und das MMO-Addon Guild Wars 2: Heart of Thorns offiziell angekündigt.

Der Name dieser Erweiterung leitet sich von dem neuen Gebiet »Heart of Maguuma« ab. Dabei handelt es sich um eine riesige Dschungelwelt, die von den Spieler erkundet werden muss. Laut Aussage der Entwickler ist dieser Dschungel eine der größten Regionen, die sie jemals erstellt haben. Dort erwarten die Spieler zahlreiche neue Quests. In der Story stehen die Spieler und die Spielwelt von Tyria vor der Konfrontation mit dem Alt-Drachen Mordremoth und seinen wachsenden Horden. Im Laufe der Staffel 2 haben die Spieler über den möglichen Verlust von Tyrias ruhmreichem Helden Rytlock spekuliert, der in einem Portal verschwand, um einer uralten, mächtigen Waffe hinterherzujagen.

Des Weiteren wird es mithilfe des sogenannten Mastery-Systems möglich sein, zusätzliche Fähigkeiten für Endlevel-Charaktere (ab Stufe 80) zu erlernen. So sollen wir etwa lernen, mit einem Segeldrachen fliegen zu können, um bestimmte Stellen im Maguuma-Dschungel zu erreichen. Oder wie wir die Panzerung der Modrem knacken. Zu diesem Zweck wird es spezielle Aufgaben und Missionen geben. Mit dem Widergänger wird zudem eine neue Klasse eingeführt. Dieser trägt eine schwere Rüstung, kann aber auch auf die Macht der Nebel zurückgreifen.

Des Weiteren gibt es neue Spezialisierungen sowie den PvP-Modus »Festung«. Hierbei müssen die Teams ihre eigene Festung vor dem Angriff der Feinde verteidigen und gleichzeitig versuchen, die Burg der Gegner zu knacken und den Gildenherrn zu legen. Stronghold bzw. Festung erinnert also wohlig ans Gilden-PvP aus dem ersten Guild Wars.

Außerdem wird es Gildenhallen sowie neue Grenzlande für das WvW (World vs. World) geben. Weitere Details wird ArenaNet in den nächsten Wochen und Monaten bekanntgeben. Ein konkreter Release-Termin steht bisher noch nicht fest. Unterhalb dieser Meldung finden Sie jedoch bereits jetzt den offiziellen Ankündigungs-Trailer von Guild Wars 2: Heart of Thorns. Außerdem haben wir unsere Online-Galerie auf GameStar.de mit den ersten Screenshots bestückt.

Guild Wars 2: Heart of Thorns
Auf der letzten der vier neuen Maps findet im Abstand von jeweils zwei Stunden ein riesiges, mehrstufiges Weltevent statt, bei dem drei Gruppen parallel vorgehen und sich zum Unterschlupf des Drachen vorkämpfen müssen. Unterwegs stellen sich den Spielern mehrmals legendäre Gegner in den Weg wie hier Axtmeister Hareth.