Guild Wars 2: Heart of Thorns : In Guild Wars 2: Heart of Thorns gibt es den Draufgänger. Die Elite-Spezialisierung des Diebs kann mit dem Stab angreifen. In Guild Wars 2: Heart of Thorns gibt es den Draufgänger. Die Elite-Spezialisierung des Diebs kann mit dem Stab angreifen.

Zum Thema Guild Wars 2: HoT ab 24,99 € bei Amazon.de Guild Wars 2: Heart of Thorns für 35,99 € bei GamesPlanet.com Das nächste Betawochenende von Guild Wars 2: Heart of Thorns beginnt am 4. September. Das hat ArenaNet jetzt bekannt gegeben.Unter anderem dürfen Spieler neue Elite-Spezialisierung des Widergängers ausprobieren. Auch hat der Entwickler die Elite-Spezialisierung des Diebs vorgestellt: Den Draufgänger.

Im zweiten Betawochenende können die Spieler alle bisher vorgestellten Elite-Spezialisierungen ausprobieren. Das sind der Chronomancer, der Drachenjäger, der Reaper, der Sturmbote, der Berserker und der Herold. Der Fortschritt des letzten Betawochenendes wird übernommen.

Es gibt diesmal auch zwei neue Außenposten inklusive Events. Der Rest des Inhalts ist identisch mit dem des letzten Betawochenendes.

Ziel ist diesmal vor allem Feedback zu den drei neuen Spezialisierungen zu bekommen, die ArenaNet seit der letzten Beta hinzugefügt hat.

Ebenfalls hat der Entwickler die Elite-Spezialisierung des Diebs vorgestellt. Das ist der Draufgänger. Die gibt es noch nicht in der nächsten Beta.

Der Draufgänger ist ein Nahkämpfer und setzt vor allem darauf auszuweichen. Deshalb hat er einen dritten Ausweichbalken. Kann also häufiger hintereinander ausweichen, als jede andere Klasse. Außerdem können die Spieler die Ausweichfähigkeit mit einer von drei besonderen Eigenschaften verbessern. Zum Beispiel können dann mit dem Ausweichen verschiedene Zustände auf die Gegner gelegt werden. Seine neue Waffe ist der Stab.

Auch interessant: Unsere Preview zu Guild Wars 2: Heart of Thorns

Guild Wars 2: Heart of Thorns
Auf der letzten der vier neuen Maps findet im Abstand von jeweils zwei Stunden ein riesiges, mehrstufiges Weltevent statt, bei dem drei Gruppen parallel vorgehen und sich zum Unterschlupf des Drachen vorkämpfen müssen. Unterwegs stellen sich den Spielern mehrmals legendäre Gegner in den Weg wie hier Axtmeister Hareth.