Guild Wars 2 : Guild Wars 2 hat ein neues Update bekommen: »Turm der Albträume« ist ab sofort auf den Live-Server verfügbar. Guild Wars 2 hat ein neues Update bekommen: »Turm der Albträume« ist ab sofort auf den Live-Server verfügbar. Auf den Liveservern von Guild Wars 2 ist das Update »Turm der Albträume« erschienen. Was das Update kurz vor Halloween bringt, verraten die offizuellen Patchnotizen auf guildwars2.com. In den Kessex-Hügeln haben die Krait mit dem Turm der Albträume einen neuen Schrecken und eine neue Waffe erschaffen. Ab sofort können Spieler Marjory Delaqua und Kasmeer Meade dabei helfen, hinter den Schleier der Illusion zu blicken und die Geheimnisse des Turms zu ergründen.

Neben dem neuen Ereignis bringt der »Turm der Albträume« natürlich auch neue Erfolge und Belohnungen wie den Gegengift-Sprüher, eine neue Universal-Heilfertigkeit, mit sich. Mit der können Spieler sich selbst und in der Nähe befindliche Verbündete von Giften, Toxinen und allerhand anderen schädlichen Effekten befreien. Außerdem gibt es eine Krait-Obeliskenscherbe für die Heimatinstanz.

Die Inhalte und Erfolge vom vorangegangenen Update »Blut und Verrücktheit« bleiben übrigens bis zum 11. November 2013 im Spiel. Vom 30. Oktober ab 18:00 Uhr bis zum 1. November 2013 bis 18:00 Uhr kehrt der Verrückte König in Löwenstein ein und spielt mit allen Interessierten »Der Verrückte König sagt...«.

Weitere Informationen zum Turm der Albträume gibt es auf der offiziellen Webseite.

Guild Wars 2 - Halloween 2015