Zum Thema Guild Wars 2 ab 5,80 € bei Amazon.de Auch abseits der neuen Erweiterung Heart of Thorns bietet Guild Wars 2 neue Inhalte. Denn im Winter Update 2016 bekommt der Drachenboss »Zerschmetterer« eine Generalüberholung spendiert und stellt so nun endlich wieder eine echte Herausforderung dar. Wir haben den Drachen bereits vorher zusammen mit den Entwicklern bekämpft und können dies nur bestätigen. Denn der Kristalldrache hat nun einige neue Tricks drauf:

  • Der Zerschmetterer kann jetzt seinen Kopf schwenken und so auch Feinde in den früheren Sicherheitszonen bekämpfen.

  • Der Heil-Skill des Drachen muss nun separat unterbrochen werden, da er sich sonst schnell wieder erholt und wir am Zeitlimit scheitern.

  • Die Diener des Drachen stapeln ihre Zustände auf den Spielern, daher sollten unbedingt Skills zum Entfernen von solchen Ärgernissen mitgenommen werden.

  • Ein neuer Minotaurus-Leutnant taucht ab und zu auf, der uns bevorzugt in die Flächenangriffe des Drachen hineinwirft.

  • Spieler mit Gleiter-Beherrschung können via Sprungfeld über den Drachen gleiten und ihn mit Bomben bewerfen.

  • Verbesserte Mörser und Kanonentürme bieten dringend benötigte DPS für den Kampf.

Guild Wars 2 : Der Zerschmetterer hat einige neue Tricks drauf. Der Zerschmetterer hat einige neue Tricks drauf.

Das große Winter-Update

Doch auch wenn der Drache sicherlich das Highlight des Updates ist, haben die Entwickler neben den obligatorischen Balance-Anpassungen und Bugfixes noch weitere Neuerungen für ihr MMO parat:

  • Wir können nun - vorausgesetzt wir haben Heart of Thorns gekauft - auch in Zentraltyria gleiten.

  • Wenn wir einen Einsatztrupp - beispielsweise für den neuen Raid - gründen, können wir als Anführer weitere Leutnants als Unterführer ernennen. Diese können beispielsweise Spieler in die Gruppe einladen oder rauswerfen.

  • Der Nebel-Champion Tybalt Linkeprank kann nun im Modus »Festung« gerufen werden, wenn wir dessen PvP-Belohnungspfad abgeschlossen haben.

  • Im Königintal können wir den Braumeister Desch Metz finden, der jeden Monat ein anderes Bier anbietet. Wer alle Biere verköstigt, bekommt schließlich spezielle Titel, Rücksäcke und Gilden-Deko.

  • Das Mondneujahr-Fest in Götterfels startet am 26. Januar und geht bis zum 9. Februar. Dort gibt's Feuerwerk und das Drachenball-Minispiel.

Passend zum Thema: Heart-of-Thorns-Preview: MMO Dschungelcamp

Guild Wars 2: Heart of Thorns
Auf der letzten der vier neuen Maps findet im Abstand von jeweils zwei Stunden ein riesiges, mehrstufiges Weltevent statt, bei dem drei Gruppen parallel vorgehen und sich zum Unterschlupf des Drachen vorkämpfen müssen. Unterwegs stellen sich den Spielern mehrmals legendäre Gegner in den Weg wie hier Axtmeister Hareth.