Guitar Hero: Aerosmith - PC

Action  |  Release: 03. April 2009  |   Publisher: Activision Blizzard
Seite 1   Fazit Wertung

Guitar Hero: Aerosmith im Test

Rocken mit Steven Tyler

Rocken mit Steven Tyler: Macht das Spaß? Ja, aber nur den Fans.

Von Daniel Matschijewsky |

Datum: 07.05.2009


Stellen Sie sich ein Queen-Konzert ohne »We are the Champions« vor. Oder wie es wäre, wenn die Rolling Stones auf »Satisfaction« verzichten würden. Skandal! Schließlich will man als Fan die größten Hits seiner Lieblingsband hören. Guitar Hero: Aerosmith hat dasselbe Problem. Zwar dürfen Sie in Activision Blizzards Musikspiel 25 Songs der berühmten Rockgruppe (wie gewohnt mit einer Plastikgitarre) nachspielen, Chartstürmer wie »Crazy«, »Cryin’« oder die oscarnominierte Ballade »I Don’t Want to Miss a Thing« lässt die kurze Liste aber vermissen. Zwischen den weitgehend unbekannten Liedern haben es zumindest ein paar Klassiker wie »Livin’ on the Edge« und »Rag Doll« in die Auswahl geschafft. 15 zusätzliche Songs gibt’s im Paket, aber die haben nichts mit Aerosmith zu tun. Stattdessen rocken Sie zu Melodien von Lenny Kravitz, Joan Jett oder The Cult.

Guitar Hero: Aerosmith : Schnelle Notenfolgen sind wegen den regelmäßigen Rucklern kaum zu treffen. Schnelle Notenfolgen sind wegen den regelmäßigen Rucklern kaum zu treffen.

Wie von der Guitar Hero-Serie gewohnt spielen sich die Lieder hübsch eingängig und sorgen vor allem im Koop-Modus für Partystimmung. Das Niveau der Kampagne schwankt allerdings stärker als bei Guitar Hero 3. Dank eines gut gemachten Tutorials und der vier Schwierigkeitsgrade kommen dennoch Einsteiger wie Profis auf ihre Kosten. Nett: Zwischen den Liedern erzählen die Bandmitglieder um Frontmann Steven Tyler in (pixeligen) Filmchen von deren Entstehungsgeschichte, und auch die virtuellen Ebenbilder der Aerosmiths sind gut getroffen. Allerdings leidet Guitar Hero: Aerosmith unter den aus dem Vorgänger bekannten Rucklern.

Diesen Artikel:   Kommentieren (13) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar varg696
varg696
#1 | 07. Mai 2009, 20:01
Holt ech lieber GH: Metallica wenns dann kommt. Ich habs seit einem Monat und es ist das bisher beste der Franchise. Beste Setlist, verbesserter Karrieremodus, tolles Bonusmaterial.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Shino tenshi
Shino tenshi
#2 | 07. Mai 2009, 20:11
überhaupt GH aufm PC... lol
rate (0)  |  rate (11)
Avatar Kupfi
Kupfi
#3 | 07. Mai 2009, 23:08
Statt eine der spaßigsten Spieleserien wie Guitar Hero oder Rock Band usw. ordentlich auf Konsole zu spielen kann man sich aber auch eine neue Grafikkarte kaufen und Crysis nochmal durchspielen. Kostet das selbe *zwinker*.
Wie spielt man das auf PC? Tasten F1-F5?
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Blutschinken
Blutschinken
#4 | 08. Mai 2009, 00:26
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Theedee
Theedee
#5 | 08. Mai 2009, 08:38
Zitat von Shino tenshi:
überhaupt GH aufm PC... lol


Oh mein Gott, immer diese Abneigung gegen GH auf dem PC.

Ich hab an meinen PC eine Anlage angeschlossen und insofern steht dem Spaß doch nichts mehr im Wege, oder?
(Kein Teufel Kram, sondern eine richtige Anlage)
Zumal man am PC mit dem normalen Gitarrencontroller spielt, da dieser einen USB anschluss hat und somit kompatibel ist.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Woldeus
Woldeus
#6 | 08. Mai 2009, 10:56
HG: MEtallica kann ich verstehen. die sind legenden(rip cliff) und haben heute noch millionen fans.
aber aerosmith?wer hört denn diesen schund noch?
rate (2)  |  rate (3)
Avatar Marduk24
Marduk24
#7 | 08. Mai 2009, 12:16
In den USA sind Aerosmith ein Riesending, in Europa hatten nie den Erfolg wie in den USA.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar varg696
varg696
#8 | 08. Mai 2009, 12:35
Zitat von Marduk24:
In den USA sind Aerosmith ein Riesending, in Europa hatten nie den Erfolg wie in den USA.


Da bin ich einerstanden, aber die Setlist ist trotzdem schwach, es fehlen tatsächlich einige wichtige Songs. Als würde "Nothing Else Matters" oder "Master of Puppets" auf GH:Metallica fehlen.
Aerosmith hat auch auf Metacritics nur ne schwache 70er Wertung, es fehlt einfach der Content
rate (0)  |  rate (0)
Avatar muds0r
muds0r
#9 | 11. Mai 2009, 14:52
Zitat von Kupfi:
Statt eine der spaßigsten Spieleserien wie Guitar Hero oder Rock Band usw. ordentlich auf Konsole zu spielen kann man sich aber auch eine neue Grafikkarte kaufen und Crysis nochmal durchspielen. Kostet das selbe *zwinker*.
Wie spielt man das auf PC? Tasten F1-F5?


oder gleich eine echte e-gitarre? ;)
ich versteh sowieso nicht wie man am plastikklampen "shreddern" spaß haben kann, da find ich echte gitarre wesentlich interessanter
rate (1)  |  rate (0)
Avatar J4M
J4M
#10 | 12. Mai 2009, 11:08
Ähm...ich habe GH III gekauft...gab die X-Box(1) Gitarre dabei, weil die mit PC kompatibel ist. Wenn man keine Ahnung hat, ...

Aber ich überlege mir, ob sich der Kauf vom AddOn lohnt, da ich seit über einem Jahr auf runterladbare Lieder warte.
rate (0)  |  rate (0)

Wildstar
32,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
GTA IV (USK 18), Software Pyramide
8,14 €
zzgl. 12,99 € Versand
bei Hardwareversand
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Guitar Hero: Aerosmith

Plattform: PC (PS3, PS2, Xbox 360, Wii)
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 03. April 2009
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Aspyr
Webseite: http://www.guitarhero.com/ghae...
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 3376 von 5644 in: PC-Spiele
Platz 2808 von 9361 in: PC-Spiele | Action
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 13 User   hinzufügen
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Guitar Hero: Aerosmith im Preisvergleich: 1 Angebote ab 5,67 €  Guitar Hero: Aerosmith im Preisvergleich: 1 Angebote ab 5,67 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten