H1Z1 : H1Z1 erhält einen größeren Patch. Gleichzeitig kommt es zu einem kompletten Charakter-Wipe. H1Z1 erhält einen größeren Patch. Gleichzeitig kommt es zu einem kompletten Charakter-Wipe.

Am kommenden Freitag, den 1. Mai 2015 gibt es ein neues Update für die Early-Access-Version von H1Z1. Eine der wohl wichtigsten Neuerungen: Weibliche Charaktermodelle. Aufgrund größerer Änderungen am Game-Design gibt es für alle aktuellen Spieler des Online-Zombie-Survivalspiels jedoch auch schlechte Nachrichten: Es kommt zu einem kompletten Charakter-Wipe. Alle bisherigen Spielfortschritte werden also unwiederbringlich gelöscht.

Nach dem Patch ebenfalls neu sein wird die Möglichkeit, Gegenstände über den Steam Marketplace zu kaufen, verkaufen und handeln. Zudem sind neue Crafting-Elemente und Anpassungen an der Benutzeroberfläche geplant. Außerdem gibt es ein In-Game-Shirt mit dem neuen Logo des Entwicklerstudios Daybreak Game Company (ehemals Sony Online Entertainment) für alle aktiven Spieler.

Ursprünglich war das Update übrigens für den 30. April 2015 geplant. Das Entwicklerteam möchte die neuen Inhalte jedoch noch etwas ausführlicher auf den Test-Servern testen und hat sich deshalb zu einer kurzfristigen Verschiebung entschlossen. Die offiziellen Patchnotes liegen bisher noch nicht vor.

Bild 1 von 90
« zurück | weiter »
H1Z1
Gegen Zombies und aggressive Mitspieler sind Pfeil und Bogen zwar nicht allzu effektiv. Dafür lässt sich beides relativ schnell und einfach gleich zu Beginn herstellen.