Half-Life : Half-Life 2 Titel_HalfLife2_06_GS06.eps.jpg Half-Life 2 Titel_HalfLife2_06_GS06.eps.jpg Cheeseburger? ´N Euro. Pommes? ´N Euro. Half-Life? Ab sofort ist Valves Ego-Shooters ebenfalls für weniger als einen Euro zu haben. Damit feiert der Entwickler das zehnjährige Jubiläum seines Erstlingswerks und vertreibt das erste Abenteuer von Gordon Freeman zum Spottpreis über die Online-Plattform Steam.

Noch bis Freitag Nacht können Sie also den Auftakt der Reihe für etwa 94 Cent von Steam herunterladen. Half-Life hatte zur Erstveröffentlichung 1998 die damalige GameStar-Höchstwertung von 92 Spielspaßpunkten erreicht.

In Half-Life schlüpfen Sie in die Rolle des Wissenschaftlers Gordon Freeman der in der geheimen Black Mesa Forschungsstation arbeitet. Bei einem fehlgeschlagenen Experiment öffnet sich ein Dimensionstor und Außerirdische vom Planeten Xen tauchen überall in der Anlage auf. Als dann auch noch das Militär auftaucht um die Sache zu vertuschen steht Gordon zwischen allen Fronten.

Bis heute hat sich das Spiel einzeln und als Teil mehrerer Sammelboxen insgesamt 9.300.000 mal im Handel verkauft. Dazu zählen keine Verkäufe über Steam, die bis zum Wochenende nochmal deutlich zulegen dürften.