Es ist mittlerweile tatsächlich schon zehn Jahre her, dass der Entwickler Valve den Shooter Half-Life 2: Episode 3 offiziell angekündigt hat. Somit feiert dieses auf den ersten Blick eher unscheinbare Ereignis ein ebenso trauriges wie skurriles Jubiläum.

Am 24. Mai 2006 hatte Valve bekannt gegeben, dass sich Half-Life 2: Episode 3 in der Entwicklung befindet und die Trilogie eigentlich zur Weihnachtszeit 2007 abschließen soll. Wie wir alle mittlerweile wissen, ist daraus nichts geworden. Bis heute lässt der Shooter auf sich warten.

Zehn Jahre Warten auf Half-Life 2: Episode 3

Die vergangenen zehn Jahre sind gespickt mit vagen Andeutungen, Spekulationen und Gerüchten. So deutete Doug Lombardi von Valve im Jahr 2008 darauf hin, dass Half-Life 2: Episode 3 wohl nicht vor 2010 auf den Markt kommen wird - auch daraus wurde nichts. Drei Jahre später waren Fans auf vermeintliche Hinweise auf den Shooter im Programm-Code des MOBA-Spiels Dota 2 gestoßen, was Valve jedoch wenig später dementierte.

In der Folgezeit gab es weitere Hinweise wie zum Beispiel die angeblichen Aufnahmen eines Synchronsprechers und Artworks aus der frühen Entwicklungsphase des Spiels. Ob Half-Life 2: Episode 3 jemals erscheinen wird, weiß wohl nur Valve selbst.

Oberhalb dieser Meldung finden Sie ein interessantes Video. Darin ist ein Zusammenschnitt von Aussagen seitens Gabe Newell, dem Chef von Valve, zur Entwicklung und dem Release von Half-Life 2: Episode 3 aus den vergangenen zehn Jahren zu sehen - eine Zeitreise der besonderen Art.

Half-Life 2: Episode 3 - Artworks und Konzeptzeichnungen von 2008