Half-Life 2 : Half-Life 2: Valve bietet den Ego-Shooter in drei verschiedenen Verkaufsversionen an Half-Life 2: Valve bietet den Ego-Shooter in drei verschiedenen Verkaufsversionen an Nach vielen Spekulationen in den vergangenen Tagen hat Valve nun offiziell den Verkaufsstart von Half-Life 2 bekanntgegeben. Demnach können interessierte Spieler ab heute Abend (Donnerstag, 7. Oktober - ab etwa 20 Uhr MEST, 11 Uhr PST) Half-Life 2 via Steam kaufen. Sofort spielbar ist jedoch erstmal nur Counterstrike: Source. Half-Life 2 selbst und Half-Life 1: Source sowie Day of Defeat: Source werden erst ab dem Verkaufstag der Einzelhandelsversion von Half-Life 2 spielbar sein. Einen genauen Termin nennt Valve hier nicht - nach letzten Informationen wird Half-Life 2 jedoch am 23. November (USA) bzw. 26. November (Europa) in den Läden stehen.

In der Mitteilung gibt Valve auch die genauen Preise für die Steam-Versionen bekannt: Die Bronze-Version enthält Half-Life 2 und CS:Source und soll 49,95 US-Dollar kosten. Das Silver-Bundle zum Preis von 59,95 Dollar beinhaltet zusätzlich Half-Life 1: Source, Day of Defeat: Source sowie alle bisher verfügbaren Steam-Spiele. Käufer der Gold-Version müssen 89,95 Dollar berappen und erhalten dafür obendrauf noch ein Half-Life 2-Strategiebuch, drei verschiedene Poster, die Half-Life-Sammlerbox, den Half-Life 2-Soundtrack sowie weitere Fan-Artikel. Zusätzlich gewinnt jeder 5.000. Besteller der Gold-Fassung eine Reise zu Valve. Besitzer von Gutscheinen aus einem ATI/Half-Life 2-Bundel erhalten wie bereits berichtet die Bronze-Version von Half-Life 2 oder bekommen eine Gutschrift in Höhe von 49,95 beim Kauf der Silver- oder Gold-Edition.

Der seit einigen Wochen laufende Beta-Test von CS: Source endet gleichzeitig mit dem Verkaufsstart von Half-Life 2. Zudem erhielt der Steam-Client am gestrigen Abend ein neues Update, um für die neuen Angebote gewappnet zu sein.