Half-Life 2 : Shooter-Kost aus dem Hause Valve Shooter-Kost aus dem Hause Valve Die Entwickler bei Valve ruhen sich wahrlich nicht auf ihrer faulen Haut aus, sondern werkeln nach wie vor fleißig an ihren Spielen. So stehen mittlerweile neue Updates für den First Person-Shooter Half-Life 2, Half-Life 2: Deathmatch sowie den Source Dedicated Server über die Onlineplattform Steam bereit. Während bei Half-Life 2 ein Inkompatibilitätsfehler im Zusammenhang mit Securom ausgemerzt wurde, ist die Liste bei der neuen Deatmatch-Variante wesentlich länger. So kommt es beispielsweise ab jetzt nicht mehr vor, dass ein neu hinzugekommener Spieler mit einer Punktzahl von -1 startet. Die genaue Liste finden Sie auf der besagten Website.