In der Szene rund um Garrys Mod für Half-Life 2 ist schon seit geraumer Zeit eine Art Wettbewerb im Gange. Es geht darum, den längsten "Goldberg" zu bauen. Der Name kommt nicht von ungefähr, sondern bezieht sich auf den amerikanischen Cartoonisten Rube Goldberg (1883 - 1970), der dafür bekannt war ultrakomplexe Maschinen für ganz simple Betätigungen zu erfinden.

Die "Goldbergs" erinnern ein wenig an "Domino Day", die Physikengine von Half-Life 2 spielt hier die Hauptrolle. Manche dieser Kunststücke verursachen schon wegen der überaus skurrilen Ideen einen Lachanfall. Ein paar der besten Beispiele hat Joystiq zusammen gestellt. Auch die englische Webseite Edge Online hat der Subkultur der Physikbastler ein Special gewidmet. Wer sich alles anschauen will, ist für eine gute Stunde beschäftigt, aber es lohnt sich. Noch nie war der Physikunterricht so spaßig.

Hier noch ein paar Beispiele:

Combine Crushing Machine
Zombie Killing Reloaded
Ass Kicking Device