Insurgency 2 : Auch die Gefechte in Insurgency 2 wird wohl auf Schauplätzen des Nahen Ostens ausgetragen. Auch die Gefechte in Insurgency 2 wird wohl auf Schauplätzen des Nahen Ostens ausgetragen. Im Oktober 2007 veröffentlichten fleißige Modder die Source-Engine-Mod Insurgency: Modern Infantry Combat. Die Total Conversion konnte dabei zahlreiche Preise abräumen, unter anderem den Player's Choice »Mod des Jahres«.

Nun werkelt ein Großteil der Entwickler unter dem Namen New World Interactive am Nachfolger Insurgency 2, welcher erneut auf Valves Source Engine basiert, jedoch nicht mehr als Mod sondern kommerziell erscheinen soll.

Dafür wenden sich die Macher nun via Kickstarter.com an unterstützungswillige Spieler und bitten um insgesamt 180.000 Dollar zur Finanzierung des »High Speed Tactical First Person Multiplayer Shooters«. Dessen Gameplay wird sich laut den Entwicklern irgendwo zwischen Rainbow Six: Rogue Spear und Day of Defeat einordnen und einen starken Fokus auf Teamplay legen.

Ansonsten soll sich Insurgency 2 ähnlich wie der Vorgänger präsentieren und Kriegsschauplätze im Nahen Osten liefern sowie ein breites Spektrum an Waffen und anderen Ausrüstungsgegenständen, anscheinend in Verbindung mit einem Level- und Unlock-System.

»Mit der Zeit [nach dem Release von Insurgency] wurden die Rufe nach neuen Inhalten, verbesserter Optik, mehr Waffen und neuen Spielmodi immer lauter. Allerdings wurden zwischenzeitlich viele aus unserem Kernteam von Top-Spiele-Studios (Crytek, Blizzard, Digital Extremes und Gearbox, um mal ein paar zu nennen) eingestellt oder machten sich daran, ihren Abschluss zu machen. So wurde die Mod in kreativer Hinsicht in einem chaotischen Zustand zurückgelassen.«, so Jeremy Blum, Creative Director von New World Interactive.

»Vier Jahre später kamen schließlich viele Leute des einstigen Kern-Teams zurück um zusammen Insurgency 2 zu entwickeln und New World Interactive zu gründen. Wir haben der Community zugehört, führen täglich Spieltests durch und geben unser Bestes, das Spiel zu dem zu machen, wie wir es uns schon immer vorgestellt haben.«

Die Mod Insurgency steht zum kostenlosen Download auf Valves Online-Plattform Steam bereit. Zum spielen wird lediglich ein Source Engine-Spiel benötigt, etwa Half-Life 2 , Counter-Strike Source oder Team Fortress 2 .