Half-Life 3 : Wie sähe Half-Life 3 aus, wenn Cliffy B seine Hände daran anlegen dürfte? Oder die Macher von Killing Floor? Wie sähe Half-Life 3 aus, wenn Cliffy B seine Hände daran anlegen dürfte? Oder die Macher von Killing Floor?

Zum Thema Half-Life 3 ab 9,99 € bei Amazon.de Nein, wahrscheinlich wird es Half-Life 3 nie mehr geben. Seit Half-Life 2 sind inzwischen elf Jahre vergangen und acht seit HL2: Episode 2 (wo bleibt eigentlich Episode 3?). Aber die Legendenbildung um das Projekt wird sicherlich auch die nächsten Jahre weiterhin Spieler und Entwickler auf der ganzen Welt faszinieren.

Dies hat sich das Magazin PC Gamer zu Nutze gemacht und hat berühmte Entwickler die wirklich interessante Frage gestellt: »Wie würde Half-Life 3 aussehen - wenn ihr es heute umsetzen dürftet?" Cliff Bleszinski, John Gibson von Tripwire und Kynan Pearson von Bluepoint haben geantwortet und schildern, wie ihrer Meinung nach ein HL3 aussehen müsste, damit es ähnlich beeindruckend wäre wie damals Half-Life 2.

John Gibson

John Gibson ist der Präsident von Tripwire Interactive und hat die »Killing Floor« und »Red Orchestra«-Spiele entwickelt. Er sagt, er würde als Steam vor allem »Risiken eingehen«. Kaum eine Firma habe so viel Geld in der Kriegskasse wie Valve dank Steam und könnte es folglich auch riskieren, völlig neue Wege mit HL3 einzuschlagen. »Kleine Studios haben Angst, zu sehr abzuweichen von der Norm, weil sie schlechte Verkäufe nicht verkraften würden«, sagt Gibson. Aber Valve sei schließlich in der Position, sich komplett ohne Sorgen auf neuartiges Gameplay und frische Ideen zu stürzen.

Ich würde mit den ganz großen Ideen anfangen und mich dann langsam vor tasten und auf zwei bis drei grundlegend neue Features konzentrieren. Außerdem eine großartige Story. Das hat die ersten beiden Spiele schließlich ausgezeichnet und von der Konkurrenz abgehoben.

Cliff Bleszinski

Für »Cliffy B«, kreativer Kopf hinter Gears of War und Mitgründer von Epic ist die Sache eindeutig: Valve sollte den Titel als exklusives VR-Spiel für die HTC Vive ankündigen. Leider hat dies Chet Faliszek von Valve zwar bereits offiziell verneint, aber aus Marketing-Sicht wäre das sicherlich ein geschichter Schachzug, da ist sich Bleszinski sicher. Schließlich habe vor dem Release von Half-Life 2 auch keiner an Steam geglaubt. Das Spiel setzte damals eine Installation der Plattform zwingend voraus.

Mit der umwerfenden Technik der HTC Vive würde es mich nicht überraschen, wenn wir irgendwas aus dem Half-Life-Universum auf dieser Plattform zu sehen bekommen. Stell Dir vor, es gäbe ein Demo, die in Ravenholm spielt mit einer Gravity Gun in VR auf der Vive. Oh mein Gott, ich glaube, ich habe mir eben allein bei dem Gedanken daran vor Freude in die Hosen gemacht.

Kynan Pearson

Kynan Pearson hat unter anderem an Halo 4 und Halo 5 sowie Metroid Prime mitgearbeitet. Er ist der Ansicht, dass es verdammt schwer werden würde für ein potentielles Half-Life 3 im heutigen Umfeld. Spiele wie GTA 5, Skyrim und Co hätten in der Zwischenzeit mehrere Versionen und Interationen Zeit gehabt, um ihre Formel zu verfeinern und zu perfektionieren. Damit also auch HL3 ein Erfolg werden könnte, müsste es direkt aus dem Stand wieder ein wirklich überragend gutes Spiel sein, dass in direkter Konkurrenz zu diesen Titeln steht.

Half-Life 3 müsste also seiner Meinung nach extrem »riskant und revolutionär« zugleich sein, um eine Chance zu haben. Auch er sieht in einer Version für VR eine große Chance, aber geht auch konkreter ins Detail, was Spielmechaniken betrifft. Von der Manipulation der Schwerkraft über Tools, die die Darstellung und Interaktion mit der Spielwelt komplett verändern können bis hin zur naheligenden Portal-Gun aus dem Schwesterspiel Portal reichen seine Vorschläge. Die komplette Liste mit detailliert ausgearbeiteten Konzepten gibt es im Anhang beim PC Gamer.

Es dürfte eindeutig sein, wie groß die Erwartungshaltung an den Titel inzwischen geworden ist. Man darf gespannt sein, ob es Valve eines Tages vielleicht tatsächlich noch dazu durchringt, ein neues Spiel der Serie anzukündigen. Genügend Fans, kreative Ideen und gute Konzepte unter den Entwicklenr gibt es offensichtlich genug.

Half-Life 2: Episode 3 - Artworks und Konzeptzeichnungen von 2008