Valve : Derzeit investiert das Studio Valve sehr viel Arbeit und Zeit abseits der eigentlichen Entwicklung von Computerspielen. Unter anderem stehen derzeit die Steambox sowie das Betriebssystem Steam OS bei Valve ganz hoch im Kurs. Doch Randy Pitchford von Gearbox Software (Borderlands 2) würde viel lieber den Release des Shooters Half-Life 3 sehen.

In einem aktuellen Interview mit dem Magazin Gamesindustry.biz erklärte Pitchford, dass er zwar sehr neugierig auf die neue Konsole von Valve sei. Vor allem das Abschneiden der Steambox in direkter Konkurrenz mit Microsoft und Sony biete sehr viel Reiz. Allerdings seien diese Anstrengung seitens Valve - zumindest größtenteils - verschenktes Potenzial.

»Ich würde gerne Half-Life 3 oder andere aufregende, große und originelle Angebote von diesen Jungs sehen, die mit zu den Besten der Welt darin gehören, interaktive Entertainment-Produkte zu erstellen und hinsichtlich ihrer Ressourcen besser aufgestellt sind, als irgendjemand anderes.«

Diesem Wunsch scheinen viele Spieler mit Pitchford zu teilen. Schon seit mehreren Jahren warten die Fans der Shooter-Serie Half-Life vergeblich auf die offizielle Ankündigung einer dritten Episode. Valve schweigt sich zu diesem Thema derzeit aus.

» Das Special von Steam OS auf GameStar.de lesen

Episode2 26