Halo: The Master Chief Collection : 343 Industries erklärt, warum es nicht so einfach ist, die Halo: The Master Chief Collection auf den PC zu portieren. 343 Industries erklärt, warum es nicht so einfach ist, die Halo: The Master Chief Collection auf den PC zu portieren.

Am 14. November 2014 wird die Shooter-Sammlung Halo: The Master Chief Collection erscheinen - exklusiv für die Xbox One. Nicht wenige Fans fordern aber bereits seit einiger Zeit auch eine PC-Version. Doch daraus wird so bald nichts.

Wie der Produzent Dan Ayoub von dem zuständigen Entwickler 343 Industries in einem Interview mit dem Magazin Kotaku erklärt hat, ist diese Forderung nicht am Team vorbeigegangen. Allerdings gibt es derzeit andere Prioritäten.

»Wir haben die Fragen zum PC definitiv gehört. Derzeit sind wir nur zwei Monate vom Release der Xbox-Version entfernt, und darauf liegt derzeit unser Hauptfokus. Ehrlich gesagt haben wird momentan keinen Kopf für andere Dinge.«

Danach ging Ayoub auf die technischen Aspekte einer möglichen PC-Portierung von Halo: The Master Cheif Collection ein. Diese ist seiner Ansicht nach nämlich nicht so einfach, wie sich das einige Fans möglicherweise vorstellen.

»Von einem technischen Standpunkt aus gesehen kann man sich die Architektur der Xbox One betrachten. Da gibt es einige Ähnlichkeiten zur Architektur von modernen PCs. Das macht diese Art der Cross-Plattform-Entwicklung sicherlich einfacher. Doch darüber hinaus wird es schon deutlich schwieriger. Die Master Chief Collection ist riesig. Wir müssen vier Spiele koordinieren, mehr als 100 Maps, zahlreiche Cinematics und Halo 2: Anniversary. (...)

Wir wollten an der Konsole großartige Arbeit abliefern. Der Anker der Master Chief Collection ist das zehnjährige Jubiläum von Halo 2 auf einer Konsole. Daher war unsere Herangehensweise darauf ausgelegt, uns primär auf eine Konsole zu konzentrieren.«

Die abschließenden Worte von Ayoub zeigen jedoch, dass 343 Industries den PC als Spieleplattform nicht aus den Augen verloren hat. Möglicherweise gibt es doch noch Hoffnung für einen weiteren Auftritt von Halo auf dem PC.

»Das ist eines der Dinge, die ich an der PC-Community liebe. Es gibt so viele coole Dinge rund um die Fans. Und dann hast du den hohen Verbreitungsgrad: PCs sind überall auf der ganzen Welt zu finden. Es ist ganz offensichtlich, dass - als Teil von Microsoft - der PC zu unserem Geschäft gehört. Wenn man diesen Markt und die Community betrachtet, gibt es nahezu endlose Möglichkeiten für uns.«

» Die Vorschau von Halo: The Master Chief Collection auf GamePro.de lesen

Halo: The Master Chief Collection
Die Fahrzeugsequenzen wie diese Panzerfahrt gehören zu den Highlights jedes Halo-Spiels.