Hearthstone : Blizzard gibt weitere Details für die Erweiterung »Der Fluch von Naxxramas« von Hearthstone: Heroes of WarCraft bekannt. Blizzard gibt weitere Details für die Erweiterung »Der Fluch von Naxxramas« von Hearthstone: Heroes of WarCraft bekannt.

Der Entwickler Blizzard Entertainment hat jetzt neue Details zu den Release-Plänen für die Erweiterung »Der Fluch von Naxxramas« zum Free2Play-Sammelkartenspiel Hearthstone: Heroes of WarCraft bekanntgegeben.

Demnach wird die Erweiterung aus insgesamt fünf Flügeln bestehen, bei denen sich jedoch nur im wöchentlichen Rhythmus die Pforten öffnen. Den Anfang macht das Arachnidenviertel, das einen Monat lang kostenlos zugänglich sein wird. Danach folgen das Seuchenviertel, das Militärviertel, das Konstruktviertel sowie der Frostwyrmhort. Um einen weiteren Flügel freischalten zu können, sind jedoch entweder 700 Ingame-Gold oder optional 5,99 Euro fällig. Gold erhalten die Spieler unter anderem für das Abschließen von Quests sowie Erfolgen in der Arena.

Wer alle Flügel auf einem Schlag freischalten möchte, für den bietet Blizzard Entertainment ein Paket für 21,99 Euro an. Der Kauf der Flügel beschleunigt allerdings nicht den Zugang, da es stets beim bereits erwähnten Wochenrhythmus bleiben wird. Übrigens wird es auch einen heroischen Modus der neuen Abenteuer geben, die deutlich kniffliger sein werden als die normalen Kämpfe.

Wann genau »Der Fluch von Naxxramas« erscheinen beziehungsweise der erste Flügel seine Pforten öffnen wird, ist bisher noch nicht genau bekannt. Der Startschuss soll aber - wie bereits im vergangenen Monat berichtet - noch im Verlauf des Julis erfolgen.

» Den Test von Hearthstone: Heroes of WarCraft auf GameStar.de lesen

Hearthstone: Goblins gegen Gnome
Der Schrottbot zählt zu unseren Lieblingskarten der Erweiterung. Auf den ersten Blick unscheinbar und überteuert, aber in Kombination mit anderen Mechs ein brandgefährlicher Spätzünder.