Hearthstone : Neben zwei neuen Kartenrücken hat Blizzard eine Reihe von Bugs in Hearthstone mit Patch 3.1 behoben. Neben zwei neuen Kartenrücken hat Blizzard eine Reihe von Bugs in Hearthstone mit Patch 3.1 behoben.

Der neue Patch für Hearthstone bringt das Spiel auf Versionsnummer 3.1 und fügt zwei neue Kartenrücken hinzu. Außerdem hat der Entwickler einige Bugs behoben.

Wer im September im gewerteten Modus mindestens Rang 20 erreicht hat, der bekommt jetzt den Kartenrücken »Die Exodar«. Außerdem hat Blizzard den Kartenrücken »Kraftkern« hinzugefügt. Den bekommen alle Spieler, die an bestimmten Hearthstone-Turnieren teilgenommen haben.

Außerdem hat der Entwickler einige Bugs behoben. Zum Beispiel wird wieder der Spieler in der Freundesliste angezeigt, gegen den man zuletzt gespielt hat. Weiter zeigt der Filter jetzt nur Karten vom »Das Große Turnier«-Addon an, wenn man nach den Begriffen »TGT«, »DGT« oder »Das Große Turnier« sucht.

Einige Karten haben nun auch neue Animationen und verschiedene Grafik-, Sound- und UI-Bugs hat Blizzard behoben.

Mehr zu Hearthstone: Immer stärkere Hearthstone-Karten ein Problem laut Blizzard