Hearthstone : Die acht Finalteilnehmer für die Hearthstone World Championship stehen fest. Die acht Finalteilnehmer für die Hearthstone World Championship stehen fest.

Nach einigen ziemlich spannenden Partien stehen jetzt die acht Finalisten für die World Championships 2015 von Hearthstone: Heroes of WarCraft fest.

Am vergangenen Wochenende haben sich die 16 besten Spieler der Welt duelliert, um den Sprung ins große Finale zu schaffen, das vom 6. bis zum 7. November 2015 im Rahmen der diesjährigen BlizzCon stattfindet. Von insgesamt vier europäischen Teilnehmern haben es mit dem Niederländer Thijs »ThijsNL« Molendijk und dem Schweden Sebastian »Ostkaka« Engwall nur zwei Spieler in die Finalrunde geschafft. Der deutsche Spieler Adrian »Lifecoach« Koy musste sich hingegen knapp geschlagen geben.

Als einziger Spieler, der bereits im vergangenen Jahr beim WM-Finale dabei gewesen ist, konnte sich der Südkoreaner Hakjun »Kranich« Baek für das große Finale qualifizieren. Der amtierende Champion James »Firebat« Kostesich ist nicht mit von der Partie.

Der Gewinner erhält übrigens neben dem WM-Titel ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Dollar, während der Zweitplatzierte immerhin noch 50.000 Dollar kassiert. Die Finalspiele werden übrigens ab dem 6. November 2015 um 20:45 Uhr im offiziellen Twich-Kanal von Hearthstone live übertragen. Dort sind auch die Aufzeichnungen der Partien vom vergangenen Wochenende zu finden.

Hearthstone: Goblins gegen Gnome
Der Schrottbot zählt zu unseren Lieblingskarten der Erweiterung. Auf den ersten Blick unscheinbar und überteuert, aber in Kombination mit anderen Mechs ein brandgefährlicher Spätzünder.