Hearthstone : Vor dem Release der Hearthstone-Erweiterung Reise nach Un'Goro gibt es jetzt einen neuen Patch. Vor dem Release der Hearthstone-Erweiterung Reise nach Un'Goro gibt es jetzt einen neuen Patch.

Am 7. April 2017 erscheint hier zu Lande das neue Hearthstone-Abenteuer »Reise nach Un'Goro«. Um das Spiel darauf vorzubereiten, hat Blizzard Entertainment bereits jetzt ein kleines Update veröffentlicht.

Mit dem Patch werden nicht nur die Vorbereitungen für das neue Jahr des Mammuts abgeschlossen, sondern auch die neue Schurkenheldin Maiev Schattensang eingeführt. Letztere ist jedoch erst nach dem Release von »Reise nach Un'Goro« spielbar. Zuvor wollen jedoch zehn Spiele im gewerteten oder ungewerteten Modus im Standardformat gewonnen werden.

Außerdem gibt es ab sofort unter anderem einen verbesserten Tooltip, der nicht nur die Anzahl der noch im Deck verbleibenden Karten, sondern auch der Karten auf der Hand anzeigt. Hier die vollständige Übersicht der Änderungen:

Patch-Notes für Hearthstone: Heroes of WarCraft (4. April 2017)

  • Bald beginnt die Reise nach Un'Goro! Die neueste Erweiterung von Hearthstone führt mutige Entdecker in ein urzeitliches Land voller Wunder ... und Gefahren! Macht euch bereit für 135 brandneue Karten wie wilde Elementare, riesige Dinosaurier und den neuen Kartentypen: Quests!

  • Mit diesem Update werden die Vorbereitungen auf das Jahr des Mammuts abgeschlossen. Das neue Hearthstone-Jahr beginnt mit der Veröffentlichung von Reise nach Un'Goro!

  • Die neue Schurkenheldin Maiev Schattensang tritt aus den Schatten! Gewinnt nach der Veröffentlichung von Reise nach Un'Goro 10 gewertete oder ungewertete Spiele im Standardformat, um sie eurer Sammlung hinzuzufügen.

  • Dieses Update enthält Funktionsweisen für den kommenden geschlossenen Betatest der Fireside Gatherings. Anfangs ist die Teilnahme am geschlossenen Betatest auf ausgewählte Fireside Gatherings begrenzt, bald werden aber alle Zugang haben, sobald diese Testphase abgeschlossen ist. Bei diesen Tests können einige Elemente der Benutzeroberfläche für manche Spieler sichtbar, aber nicht verwendbar sein.

  • Ein neuer Tooltip zeigt die Anzahl der Karten auf eurer Hand an.

  • Die Einheitlichkeit einiger Kartentexte wurde verbessert.

  • [Android] Ihr könnt jetzt die Hearthstone-Dateien bei der Installation direkt auf eine SD-Karte herunterladen.

Behobene Fehler

  • Jadegeist wird jetzt wie vorgesehen angezeigt, wenn nach "Jadegolem" gesucht wird.

  • Wenn Herold Volazj einen zum Schweigen gebrachten Diener kopiert, wird die Kopie jetzt wie vorgesehen auch zum Schweigen gebracht sein.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es nicht möglich war, einen Zauber auszuspielen, der Leben statt Mana kostet, wenn der eigene Held dadurch sterben würde (auch, wenn der Held immun war).

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine 0 Mana kostende Jadeblüte manchmal trotzdem Mana verbrauchte.

  • Der Grafikeffekt von Nozdormus Sandsturm bleibt nicht mehr bestehen, wenn er auf die Hand eines Spielers zurückkehrt.

  • Es wurden mehrere kleinere Benutzeroberflächen- und Grafikfehler behoben.

Ebenfalls interessant: Hearthstone - Blizzard bannt umstrittene deutsche Turnierspieler

Hearthstone: Goblins gegen Gnome
Der Schrottbot zählt zu unseren Lieblingskarten der Erweiterung. Auf den ersten Blick unscheinbar und überteuert, aber in Kombination mit anderen Mechs ein brandgefährlicher Spätzünder.