Hearthstone: Heroes of Warcraft : Die Beta zu Hearthstone: Heroes of Warcraft wurde mit einem neuen Patch aktualisiert. Die Beta zu Hearthstone: Heroes of Warcraft wurde mit einem neuen Patch aktualisiert. Blizzard hat, wie in den vergangenen Tagen mehrfach angedeutet, am vergangenen Donnerstag, den 3. Oktober 2013 einen neuen Patch für die Beta-Phase des Sammelkartenspiels Hearthstone: Heroes of Warcraft veröffentlicht. Und wie bereits im Vorfeld bekannt gegeben, wurden in diesem Zuge die Accounts aller Spieler zurückgesetzt.

Dem Entwicklerteam handelt es sich bei der Löschung sämtlicher Spielfortschritte übrigens um einen einmaligen Vorgang - eine weitere Accountzurücksetzung soll es trotz weiterhin andauernder Beta-Phase nicht geben.

Der Patch bringt neben zahlreichen behobenen Fehlern auch einige qualitative Verbesserungen mit sich. So soll es bei den täglichen Quests ab sofort etwa mehr Flexibilität geben, indem die Spieler selbst wählen dürfen, mit welcher von zwei Klassen sie eine Mission angehen möchten, die mit einer bestimmten Klasse gewonnen werden muss. Außerdem gibt es Anpassungen an der Klassenbalance: Bei den Schurken sollen einige wichtige Zauber und Diener geändert werden, damit sie sich besser in das Klassengesamtkonzept einfügen. Krieger und Prieser werden zudem neue Werkzeuge und verbesserte Karten bekommen.

Die offiziellen und äußerst umfangreichen Patchnotizen zum neuen Beta-Update finden sich übrigens auf battle.net.

Hearthstone: Goblins gegen Gnome
Der Schrottbot zählt zu unseren Lieblingskarten der Erweiterung. Auf den ersten Blick unscheinbar und überteuert, aber in Kombination mit anderen Mechs ein brandgefährlicher Spätzünder.