Heroes of the Storm : Im MOBA-Spiel Heroes of the Storm wird es teamweite Erfahrungspunkte sowie Stufenaufstiege geben. Im MOBA-Spiel Heroes of the Storm wird es teamweite Erfahrungspunkte sowie Stufenaufstiege geben.

Bei den meisten MOBA-Spielen sammeln die Heldencharaktere auf getrennte Art und Weise sowohl Erfahrungspunkte als auch Stufenanstiege. Bei Heroes of the Storm von Blizzard Entertainment wird das jedoch etwas anders sein.

Dies geht aus einem umfangreichen Status-Update des Game-Director Dustin Browder auf der offiziellen Webseite hervor. Demnach hat Blizzard in der Vergangenheit mit verschiedenen Systemen experimentiert, sich letztendlich aber für teamweite Erfahrungspunkte bei bestimmten Aktionen sowie Stufenaufstiege entschieden. Auf diese Weise sollen die Spieler auch nicht mehr dazu gezwungen sein, sämtliche Helden an einem Ort zusammenzuführen, um Erfahrungspunkte zu sammeln.

»Letztlich ging es genau darum: Eine Umgebung zu schaffen, in der man problemlos Wege verlassen kann, um einander zu helfen oder einen Gegner zu erledigen. Wir möchten ein Spiel, in dem ihr alle zu einem Tribut im Verfluchten Tal stürmen oder die Beine auf dem Weg zu einem Drachenschrein in die Hand nehmen könnt, da ihr wisst, dass eure Verbündeten euch den Rücken freihalten.«

Einen konkreten Release-Termin für Heroes of the Storm nannte Browder allerdings noch immer nicht. Somit gibt es weiterhin nur die etwas vage Angabe »2014«.

» Die Vorschau von Heroes of the Storm auf GameStar.de lesen

Heroes of the Storm
Screenshots von der BlizzCon 2015