Heroes of the Storm : Heroes of the Storm soll auch nach der Beendigung der Beta-Phase regelmäßig durch neue Inhalte erweitert werden. Heroes of the Storm soll auch nach der Beendigung der Beta-Phase regelmäßig durch neue Inhalte erweitert werden.

Zum Thema Heroes of the Storm ab 3,98 € bei Amazon.de Blizzard möchte gerne vermeiden, dass das Gameplay in Heroes of the Storm mittelfristig abgestanden wirkt. Deshalb plant das Unternehmen, sein kommendes MOBA-Spiel (»Multiplayer Online Battle Arena«) durch einen stetigen Inhalts-Nachschub aktuell zu halten und den Spielern immer wieder neue Reize zu setzen. Das hat der Game-Director Dustin Bowder nun gegenüber pcgamer.com angekündigt.

Geplant sind demnach regelmäßige Veröffentlichungen neuer Charaktere, Karten und Spielmodi. In seiner aktuellen Beta-Phase verfügt das von Blizzard auch als Online-Team-Brawler bezeichnete Spiel bereits über 33 Helden, darunter diverse bekannte Figuren aus den Blizzard-Universen Diablo, Warcraft und StarCraft. Weitere sechs Charaktere werden derzeit internen Tests unterzogen.

Abreißen wird der Helden-Nachschub für Heroes of the Storm laut Bowder übrigens so schnell nicht:

»Wir werden einfach bis in alle Ewigkeit neue Helden hinzufügen, bis es uns krank macht und wir damit aufhören. Es gibt keine geheime interne Zahl und es gibt auch keine Anzahl von Helden, die definiert, wann wir das Spiel veröffentlichen.«

Dasselbe gilt dem Game-Director zufolge auch für die Maps. Auch neue Spielfelder sollen so regelmäßig wie möglich in das Spiel integriert werden - zumindest bis jemand sagt, dass es nun langsam genug sei.

Generell möchte Blizzard Heroes of the Storm auch nach der Beta-Phase ebenso regelmäßig mit neuen Inhalten versorgen wie während dieser:

»Das ist die Geschwindigkeit, von der wir hoffen, dass wir sie auch in Zukunft beibehalten könnne. Wir werden neue Spielmodi hinzufügen, neue Helden hinzufügen und neue Karten hinzufügen. [...] Wir wollen nicht, dass sich das Spiel irgendwann abgestanden anfühlt. Wir wollen nicht, dass es repetitiv wird. Wir wollen, dass es sich konstant weiterentwickelt. «

Heroes of the Storm
Dieses Bild zeigt die Heldin Sylvanas