Heroes of the Storm : Ab sofort befindet sich das Update »Eternal Conflict« für das MOBA-Spiel Heroes of the Storm auf dem öffentlichen Testserver. Ab sofort befindet sich das Update »Eternal Conflict« für das MOBA-Spiel Heroes of the Storm auf dem öffentlichen Testserver.

Zum Thema Heroes of the Storm ab 3,96 € bei Amazon.de Wer nicht bis zum 30. Juni 2015 warten will, um die neuen Inhalte aus dem Update »Eternal Conflict« für Heroes of the Storm anzutesten, bekommt bereits jetzt eine Gelegenheit dazu.

Wie der Entwickler Blizzard Entertainment auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben hat, befindet sich das besagte Update ab sofort auf dem öffentlichen Testserver des MOBA-Spiels. Dieser ist erst seit kurzem verfügbar und wird auch künftig die Möglichkeit bieten, neue Inhalte vorab etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Um sich auf dem Testserver (PTR) einloggen zu können, müssen Sie zunächst die Dropdown-Liste »Region/Account« oberhalb blauen Schaltfläche mit der Aufschrift »Spielen« öffnen. Dort wählen Sie den Punkt »PTR: Heroes of the Storm« aus und installieren die notwendigen Daten. Danach können Sie sich auf dem Testserver austoben.

Mehr: Heroes of the Storm ist die perfekte MOBA-Einstiegsdroge

Inhaltlich bietet »Eternal Conflict« mit dem aus Diablo bekannten Butcher eine neue Charakterklasse mit speziellen Fähigkeiten. So kann der Butcher seinen Feinden blutige Wunden zufügen, die gleichzeitig deren Bewegungstempo kurzzeitig stark verringern. Außerdem ist er in der Lage, per »Ruthless Onslaught« auf seine Gegner zuzustürmen, sie mit einer Art Widerhaken zu sich zu ziehen oder Flächenschaden zu verursachen. Des Weiteren wird es mit »Battlefield of Eternity« eine neue Map für Heroes of the Storm geben. Diese ist thematisch an den vierten Akt von Diablo 3 angelehnt.

Heroes of the Storm
Screenshots von der BlizzCon 2015