Heroes of the Storm : In Heroes of the Storm gibt es bald einen neuen Spielmodus. Der richtet sich vor allem an Spieler, die zusammen mit Freunden spielen wollen. In Heroes of the Storm gibt es bald einen neuen Spielmodus. Der richtet sich vor allem an Spieler, die zusammen mit Freunden spielen wollen.

Zum Thema Heroes of the Storm ab 3,98 € bei Amazon.de Zusammen mit der Überarbeitung der gewerteten Matches will Blizzard auch einen neuen ungewerteten Spielmodus in Heroes of the Storm einführen. Der hat eine eigene Warteschleife und auch ein eigenes Matchmaking-System.

In dem »Unranked Draft« Modus können die Spieler, wie auch in der Hero League, einige Helden vom gesamten Match ausschließen. Das heißt, dass kein Spieler den jeweiligen Helden wählen kann. Weiter gibt es keine Beschränkungen für die Gruppenzusammenstellung und ein seperates Rating für das Matchmaking. Der Modus zielt damit klar auf Spieler ab, die zusammen mit ihren Freunden spielen wollen.

Gleichzeitig wird es auch einige Veränderungen am aktuellen Matchmaking für gewertete Spiele geben. Ziel sind fairere Matches. Zum Beispiel wird das Matchmaking in Zukunft auch die »Unsicherheit« bedenken. Das bedeutet, wie sicher sich das System bei der Einschätzung der Spieler ist. Ein Spieler, der bishe rnur wneig Matches gespielt hat, wird eine höhere Unsicherheit haben als ein Veteran.

Außerdem hat Blizzard heute, am 2. Juni, einen Balancingpatch veröffentlicht. Der ändert einige Werte am Neuzugang Chromie.

Auch interessant: Beliebte Spielmechanik in Heroes of the Storm abgeschwächt

Heroes of the Storm
Screenshots von der BlizzCon 2015