HEX: Shards of Fate : Auch Drachen sind in der PvE-Kampagne enthalten. Auch Drachen sind in der PvE-Kampagne enthalten.

Online-Sammelkartenspiele wie Hearthstone sind normalerweise eher auf den PvP-Modus, also den Wettkampf gegen andere Spieler, ausgelegt, aber das Trading-Card-Game HEX: Shards of Fate präsentiert eine vollständige PvE-Kampagne mit Rollenspiel-Elementen. Und diese Kampagne namens »Chronicles of Enrath« soll laut Entwickler Hex Entertainment noch diese Woche an den Start gehen. Mit zahlreichen Rollenspiel-Features soll sich HEX: Shards of Fate von anderen Trading-Card-Games wie Blizzards Hearthstone abheben, denn der Fokus des RPG-Sammelkartenspiels liegt mehr beim PvE als beim PvP. Weiterhin präsentiert sich HEX nicht nur als Mischung aus RPG und TCG, vielmehr enthält das Spiel auch noch MMORPG-Elemente, wie Gilden, Dungeon-Instanzen und sogar Raids.

Passend zum Thema: Unsere Preview zu HEX: Shard of Fate

Beispiele für den RPG-Charakter von HEX gibt es genug. In der Kampagne erstellen wir beispielsweise einen eigenen Charakter und gehen damit auf Entdeckungsreise in der Welt von Enrath. Dort sollen wir auf allerlei Kreaturen und Gestalten treffen und je nachdem, welchem Volk unser Held angehört oder welche Klasse er hat, sollen die Begegnungen anders verlaufen. Und wie es sich für ein MMO gehört, gibt's für den Charakter auch Talentbäume, aus denen wir neue Fähigkeiten für den Kartenkampf freischalten. Weiterhin sollen auch die Kämpfe nicht zu kurz kommen und sogar ein Drache namens »Saarthu« wird in der Kampagne auftauchen.

Hex: Shards of Fate
Auf jede Aktion des Feinds können wir reagieren: Er verleiht seinem Verteidiger spontan tödliche Berührung, zur Antwort machen wir unseren Gigantisaurier immun gegen Schaden.