Hitman : Hitman wird sich zumindest teilweise auch ohne aktive Internet-Verbindung spielen lassen. Hitman wird sich zumindest teilweise auch ohne aktive Internet-Verbindung spielen lassen.

Zum Thema Hitman ab 6,98 € bei Amazon.de HITMAN - The Full Experience für 41,99 € bei GamesPlanet.com Die Ankündigung der etwas ungewöhnlichen Release-Pläne rund um das kommende Hitman auf der E3 2015 hat offenbar zu einigen Verwirrungen geführt. Handelt es sich beim neuesten Serien-Ableger nun um einen Early-Access-Titel? Oder gar um ein episodisches Abenteuer im Stile der Telltale-Spiele? Keineswegs. Das haben die Entwickler nun noch einmal in einer kleinen Frage-Antwort-Runde auf der offiziellen Webseite zum Spiel klargestellt.

Hitman werde bei seiner Veröffentlichung sowohl fertig sein als auch den notwendigen Feinschliff aufweisen - falle also nicht in die Early-Access-Kategorie. Und auch von einer episodischen Veröffentlichung könne nicht die Rede sein - auch wenn man die eigentliche Story erst nach und nach erweitern werde. Das jedoch geschehe ohne weitere Zusatzkosten und es gebe auch so ausreichend Inhalte zum Spielen, ohne dass man auf weitere Content-Updates warten müsse.

Die Release-Strategie rund um Hitman wolle man deshalb lieber als Live-Erfahrung bezeichnen. Das Spiel werde sich dadurch einfach lebendig anfühlen - es werde mit der Zeit weiter wachsen und sich weiterentwickeln.

Abschließend beruhigen die Entwickler dann noch einmal alle Fans, die einen permanenten Online-Zwang für Hitman befürchten. Auch wenn Dinge wie Bestenlisten, Live-Events und Content-Downloads natürlich eine Internet-Verbindung voraussetzen würden, ließen sich Missionen und Locations doch auch offline spielen, heißt es.

Hitman - Alpha-Leak