Hitman : Das letzte von fünf Elusive Targets in Hitman ist am morgen verfügbar. Wie üblich haben die Spieler nur einen Versuch, das kurzfristig verfügbare Ziel zu erledigen. Das letzte von fünf Elusive Targets in Hitman ist am morgen verfügbar. Wie üblich haben die Spieler nur einen Versuch, das kurzfristig verfügbare Ziel zu erledigen.

Zum Thema Hitman ab 6,98 € bei Amazon.de HITMAN - The Full Experience für 41,99 € bei GamesPlanet.com Io Interactive und Square Enix haben den Termin für das fünfte »Elusive Target« in Hitman veröffentlicht. Am 1. Juli 2016 befindet sich diesmal ein mysteriöser »Gunrunner« im Fadenkreuz von Agent 47. Die Jagd nach dem nur kurzfristig verfügbaren Ziel ist nur 72 Stunden lang möglich und Spieler haben nur einen Versuch. Das letzte Ziel der insgesamt fünf Elusive Targets in »Season 1« wird auf der Spielumgebung in Marrakesh auftauchen.

Bei den Zielen soll es sich laut Pressetext um eigens für diesen Modus erschaffene Charaktere handeln, mit ausgearbeiteter Hintergrundstory und Motiven. Auch werden diese Charaktere nach Ablauf der 72 Stunden nicht erneut auftauchen. Der erhöhte Schwierigkeitsgrad definiert sich auch dadurch, dass die Charaktere nicht auf der Übersichtskarte markiert werden und nicht rot markiert im »Instinkt«-Modus erscheinen. Ein aufmerksames Studieren des Briefings sei also elementar, um die Zielperson überhaupt zu finden. Speichern und neu laden ist in diesem Modus deaktiviert.

Auch interessant: Unser Fazit zu Hitman - Episode 3

Also Belohnung für das Erledigen von fünf Elusive Targets im Verlauf der Season 1 sollen Spieler den klassischen Agent-47-Anzug aus dem Spiel Hitman:Absolution erhalten.Bei 10 erledigten Aufträgen gibt es dann den Anzug aus Blood Money.

Bild 1 von 41
« zurück | weiter »
Hitman: Episode 5 - Colorado
Mit der fünften Episode wird der Contract-Modus überarbeitet, das Spiel erkennt und unterscheidet zig Mordarten.