Zum Thema » Homefront im Test Starke Bilder, schwacher Ton » Test-Video zu Homefront Kommentierte Spielszenen & Fazit » Wie gefährlich ist Nordkorea? Szenario-Special zu Homefront Homefront ab 5,99 € bei Amazon.de Der Shooter Homefront setzt auf die mittlerweile etwas betagte Unreal Engine 3. Damit ist die Grafik zwar kein Meilenstein, doch können Sie auf der anderen Seite davon ausgehen, dass das Spiel selbst auf einem in die Jahre gekommenen Spiele-PC noch flüssig läuft. Für hohe Details in Full-HD-Auflösung mit zweifacher Kantenglättung genügt bereits ein älterer Core 2 Duo E4300 und eine Geforce 8800 GTX.

Für maximale Details und vierfaches Anti-Aliasing sollte der Prozessor allerdings mindestens ein flotter Zweikerner sein, denn sonst stockt Homefront in hitzigen Gefechten hin und wieder. Hinsichtlich Grafikleistung genügt eine Geforce GTX 260 oder eine Radeon HD 4850, um alle Regler auf Anschlag zu stellen.

Systemanforderungen

Mindestanforderung: 1920x1080, maximale Details, 4x AA
Grafikkarte: Geforce GTX 260 oder Radeon HD 4850
Prozessor: Core 2 Duo E7400 oder Phenom II X4 920
Arbeitsspeicher: 2,0 GByte RAM

Mindestanforderung: 1920x1080, Hohe Details, 2x AA
Grafikkarte: Geforce 8800 GTX oder Radeon HD 4770
Prozessor: Core 2 Duo E4300 oder Phenom X3 8850
Arbeitsspeicher: 2,0 GByte RAM

Mindestanforderung: 1280x1024, Sehr niedrige Details
Grafikkarte: Geforce 8800 GT oder Radeon HD 4770
Prozessor: Core 2 Duo E4300 oder Athlon X2/4400+
Arbeitsspeicher: 1,5 GByte RAM

Alle Grafikeinstellungen im Überblick

Technik-Check: Homefront : Im Menü von Homefront können Sie allerlei Einstellungen vornehmen, doch nicht alle wirken sich auf die Grafik aus. Im Menü von Homefront können Sie allerlei Einstellungen vornehmen, doch nicht alle wirken sich auf die Grafik aus.

Grafik-Vergleich

Technik-Check: Homefront : In maximaler Detailstufe wirkt dieser Hinterhof lebendig und ist voller Details.

Sehr hoch
In maximaler Detailstufe wirkt dieser Hinterhof lebendig und ist voller Details.

Bildschirmauflösung

16:9 | 16:10 | 4:3
Technik-Check: Homefront : In 16:9 bietet Homefont das weiteste Blickfeld

16:9
In 16:9 bietet Homefont das weiteste Blickfeld

Texturdetails

Technik-Check: Homefront : Höchste Details bringen klar definierte Texturen,…

Sehr hoch
Höchste Details bringen klar definierte Texturen,…