Hot Wheels : Fast & Furious-Regisseur Justin Lin bringt Mattels Hot Wheels in die Kinos. Fast & Furious-Regisseur Justin Lin bringt Mattels Hot Wheels in die Kinos.

Zum Thema Hot Wheels World's Best Driver ab 19,99 € bei Amazon.de Der Erfolg der beliebten Filmreihe Fast & Furious mit Vin Diesel spricht für sich - dennoch soll nach 10 Filmen in den nächsten Jahren Schluß sein. Nun dürfen sich Fans von schnellen Autos schon bald auf ein neues Film-Highlight freuen: Hot Wheels.

Justin Lin bringt Mattels Flitzer auf die Straße

Vielen dürften die Flitzer der erfolgreichen Spielzeugreihe von Mattel ein Begriff sein. Besonders in den USA erfreuen sich zahlreiche Käufer an den unterschiedlichen Fahrzeugen, die in Sammlerkreisen hoch gehandelt werden. Eine Hot Wheels Videospielreihe gibt es auch schon.

Nun sollen die Hot Wheels auch die Kinos erobern und wer ist dafür besser geeignet als Regisseur Justin Lin. Schließlich kennt er sich nach vier äußerst erfolgreichen Fast & Furious-Filmen mit schnellen Autos bereits bestens aus, zuletzt brachte er 2013 den sechsten Fast & Furious-Teil in die Kinos. Nach seinem Ausflug ins Weltall mit Star Trek Beyond soll er nun Hot Wheels auf den Weg bringen.

Schon seit einiger Zeit plant der Spielzeughersteller Mattel mit einer Verfilmung, zuletzt sollten Regisseur McG den Film für Sony Pictures inszenieren, dann wechselten die Filmrechte an Warner mit Legendary Pictures.

Nun soll es Justin Lin richten, der neben der Regie auch die Produktion übernimmt. Noch gibt es weder ein Kinostarttermin noch eine Besetzung. Das sollte sich aber schon bald ändern.