How to Survive : How to Survive ist ein Zombie-Ausbruch-Spiel auf einer einsamen Insel, bei dem die Spieler ihre Figuren nicht nur vor infizierten Zombies, sondern auch vor Hunger und Durst bewahren müssen. How to Survive ist ein Zombie-Ausbruch-Spiel auf einer einsamen Insel, bei dem die Spieler ihre Figuren nicht nur vor infizierten Zombies, sondern auch vor Hunger und Durst bewahren müssen. 505 Games kündigte ein Zombie-Survival-Spiel in Top-Down-Perspektive an: How to Survive. Zusammen mit anderen Charakteren strandet man als Spieler auf einer karibischen Insel und muss das eigene Überleben sicherstellen. Gefährlich sind nicht nur die »die Infizierten«; auch Verhungern und Verdursten können zu einem unrühmlichen Ende führen. Ein extensives Crafting-System im Spiel soll den Spielern ermöglichen, sich alles Nötige an improvisierten Waffen, Mahlzeiten und nützlichen Dingen selbst herzustellen.

How to Survive richtet sich nicht nur an Einzelspieler, sondern ermöglicht auch lokale und Online-Mehrspielerpartien. Dabei gilt es, zusammen den Story-Modus oder Herausforderungs zu bewältigen.

Ob der Markt ein weiteres Zombiespiel verkraftet oder ob die Übersättigung in diesem Genre schon zu weit fortgeschritten ist, wird sich zeigen - immerhin kann How to Survive seine für Zombie-Action-Spiele recht ungewöhnliche Kameraperspektive als Alleinstellungsmerkmal vorweisen: Die Perspektive erinnert an Action-Rollenspiele wie Diablo 3, das Gameplay mit Bedürfnissen wie Hunger, Durst und der Suche nach einem Unterschlupf an Überlebens-Titel wie das skurrile Indie-Spiel Don't Starve.

Zwar gibt es etliche Arcade-Zombiemetzelspiele aus der Von-Oben-Perspektive, es handelt sich dabei aber ausschließlich um pure Actiontitel, bei denen Wellen um Wellen von Untoten abserviert werden müssen. Nur das Kickstarter-Projekt Roam sieht How to Survive bei Grafik und Gameplay frappierend ähnlich.

How to Survive soll im Herbst 2013 für PC (Steam), Xbox Live (Arcade) und Playstation (Network) erscheinen.

How to Survive