inSane : Guillermo Del Toro hat wohl einen neuen Entwickler für inSANE gefunden. Guillermo Del Toro hat wohl einen neuen Entwickler für inSANE gefunden. Erst im vergangenen Monat hatten wir darüber berichtet, dass der Regisseur und Produzent Guillermo Del Toro sein Horror-Actionspiel inSANE trotz des Ausstiegs von THQ Entertainment noch nicht aufgegeben hat. Mittlerweile scheint del Toro sogar bereits ein neues Entwicklerstudio gefunden zu haben.

Das geht zumindest aus einem aktuellen Bericht der Webseite Bloody Disgusting hervor. Allerdings ist derzeit nicht bekannt, um welches Entwicklerstudio es sich dabei handelt. Del Toro gab erst vor kurzem bekannt, dass er inSANE gerne in den Händen von Valve (Portal 2) sehen würde. Ob dieses Team sich künftig tatsächlich um das Horror-Actionspiel kümmern wird, bleibt abzuwarten.

Das von Call of Cthulhu inspirierte Spiel sollte bei Entwickler Volition (u.a. Saints Row-Reihe) unter Zusammenarbeit mit Regisseur Guillermo del Toro (Hellboy-Filme) entstehen. Grund für das Aus des Titels ist wohl die missliche finanzielle Lage bei Publisher THQ, bei dem man wohl in inSANE kein Potential für Profitabilität mehr sah.