Incognita : Incognita heißt jetzt Invisible, Inc. Sonst ändert sich aber offenbar nichts. Incognita heißt jetzt Invisible, Inc. Sonst ändert sich aber offenbar nichts. Das Entwicklerstudio Klei Entertainment, bekannt unter anderem durch den Survival-Titel Don't Starve und Mark of the Ninja, hat sein neuestes Projekt umbenannt: Aus Incognita wird ab sofort Invisible, Inc. Zu den Gründen für die Umbenennung hat sich das Unternehmen bisher nicht geäußert.

Bei Invisible, Inc. handelt es sich um ein Rundentaktik-Spiel mit Spionage-Szenario. Der Spieler muss mit einem Agententeam wertvolle Gegenstände aus Lokalitäten auf der gesamten Welt stehlen. Dazu hackt er unter anderem Sicherheitskameras und späht eventuelle Feind-Bewegungen in der Nähe aus. Stirbt einer der Agenten, ist er unwiederbringlich verloren.

Ein Release des Spiels ist zunächst für den PC, geplant - hier ist bereits eine spielbare Alpha-Version im Rahmen des Steam-Early-Access-Programms erhältlich. Einen Steam-Key gibt es für 16,99 US-Dollar über die offizielle Webseite unter invisibleincgame.com. Später sollen Mac und Linux als weitere Plattformen folgen.