Iron Sky: Invasion : Bereits im Rahmen der diesjährigen gamescom hatten wir darüber berichtet, dass der Entwickler Reality Pump an einem Spiel zum Kinofilm »Iron Sky« arbeitet. Wie der Publisher TopWare Interactive jetzt im Rahmen einer offiziellen Ankündigung erklärt hat, handelt es sich bei Iron Sky: Invasionjedoch nicht wie zunächst gedacht um ein Strategie- sondern ein Welraum-Actionspiel.

Sie schlüpfen dabei in die Rolle eines Piloten, der bei der Verteidigung der Erde gegen die vom Mond angreifenden Nazis in den Kampf zieht. Dabei stehen Ihnen mehrere experimentelle Weltraumfahrzeuge zur Verfügung. Bei der Hintergrundgeschichte, die eng an die Vorlage angelehnt ist, soll auch der skurrile Humor des Kinofilms eingebaut werden.

Für die Präsentation des Spiels kommt die neue GRACE-2-Engine zum Einsatz, die unter anderem fotorealistische Renderings und eine fortgeschrittene Zerstörungsphysik bieten soll. Auch in die KI der Piloten will der Entwickler Reality Pump viel Arbeit und Zeit investieren, um diese möglichst glaubhaft und herausfordernd zu gestalten. Die Firma Troll VFX, die auch für die CGIs im Film zuständig war, stellt für das Spiel zahlreiche Schiffsmodelle zur Verfügung.

Iron Sky: Invasion soll im November 2012 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Erste Screenshots finden Sie ab sofort in unserer Online-Galerie.

Iron Sky: Invasion
Gähn: Wir erledigen mal wieder eine Naziflotte, die der Erde bereits recht nahe ist.