Jack Keane und das Auge des Schicksals : Wer will, kann Jack Keane und das Auge des Schicksals ab sofort auch via klassischer Point&Click-Steuerung umherscheuchen. Wer will, kann Jack Keane und das Auge des Schicksals ab sofort auch via klassischer Point&Click-Steuerung umherscheuchen. Seit November 2012 ist Jack Keane und das Auge des Schicksals nun auf dem Markt. Jetzt liefert Entwickler Deck 13 ein neues Update für das Point&Click-Adventure nach … welches nüchtern betrachtet gar keines ist, denn steuern lässt sich Jack Keane über eine Art »Click&Drag«-System. Auf Wunsch der Community hat das Studio nun zusätzlich dazu die altbewährte und von vielen Spielern geschätzte Point&Click-Steuerung ins Spiel integriert, zumindest in einer Beta-Version.

Zusätzlich dazu verbessert Update 1.0.1 auch die bisherige Variante. So wurden die Positionen der Interaktoren verbessert, die Drag-Steuerung funktioniert nun an allen Leave-Interaktoren und die Richtung kann während dem Springen verändert werden. Auch Kameraführung, Kollisionsabfrage und Beleuchtung wurden verbessert. Natürlich beinhaltet das Update auch eine Vielzahl weiterer Fehlerbereinigungen für die einzelnen Stationen von Jack Keane.

Patch-Notes zu Update 1.0.1:

Allgemein

  • Kameras wurden überarbeitet

  • Kollisionsabfragen wurden überarbeitet

  • Beleuchtung wurde überarbeitet

  • Die Position von Interactoren wurde verbessert

  • Dragsteuerung funktioniert nun an allen leaveinteraktoren

  • Die Sprungrichtung nun während des Sprungs verändern

Verstecktes Dorf (paradise)

  • Ein Fehler wurde repariert bei dem man im versteckten Dorf aus der Welt fallen konnte nachdem man den oberen oder den mittleren Spalt überbrückt hat.

  • Der Trigger zum Aussichtspunkt reagiert jetzt korrekt

  • Der Aussichtspunkt ist nicht mehr zu erreichen nachdem Eve von dort herunter gefallen ist

Gefängnis in Shanghai

  • Jack fällt nicht mehr durch den Boden wenn er vom unteren in das obere Stockwerk wechselt

  • Jack und der Ninja schauen sich jetzt während des Gespräches an

  • Die Kollisionsabfrage des Papierhaufens und eines Türrahmens wurden verbessert

  • Die Tür zur Sauna der Wärter reagiert nun immer auf anklicken

  • Der blinde Wärter und die Gegenstände auf seinem Schreibtisch sind nu besser zu erreichen

Nilufer

  • Carl stellt das Mikrofon auf den Tisch wenn er mit Jack redet

  • Kamerawechsel wurden optimiert

  • Kanone und Backpulver sind nun gut zu erreichen

  • Kollisionsabfrage des Obelisken und der kaputten Treppe wurde überarbeitet

  • Die Kamera kann am Rande des schiffes nicht mehr ausgehebelt werden

  • Die Kisten auf dem Schiff haben jetzt eine richtige Kollisionsabfrage

  • Das Wasser wurde gesenkt, so dass die Steuerung am Ufer jetzt besser funktioniert

  • Übermäßiges Glühen der abgeschossenen Bananenstaude wurde abgestellt

Shanghai Traumwelt

  • Der plärrende Lautsprecher plärrt nun in Mandarin

  • Der Spiegel im Vulkan glüht nicht mehr so stark

  • Die Riesenaffen haben die korrekten Animationen

Savanne

  • Amanda steht nicht mehr im Auto

  • Jack kann jetzt den hohlen Baum korrekt erreichen

  • Auf den Koffer zu springen wurde erleichtert

Absturzstelle

  • Der Flammenpartikel des Luftschiffmotors wird deaktiviert sobald der Motor entfernt wird

  • Carl steht nun immer korrekt auf dem Flügel

  • Die Kollisionsabfrage einiger Objekte wurde verbessert

  • Jack steht nicht mehr in Carl wenn er den Koffer aufhebt

Schiff Extro

  • Jack steht zu Beginn nicht mehr in der T-Pose

Hamburg Traumwelt

  • Die Kollisionsabfrage einiger Kisten wurde verbessert

  • Jack hat das Amulett beim zweiten Besuch in dieser Traumwelt nicht mehr in der Hand

Bergspitze

  • Man kann nun per Dragsteuerung durch das Portal laufen

  • Z-Fighting im unteren Teil wurde behoben

Nilgrotte

  • Die Teile des alten Schiffes werden jetzt von der Wegfindung korrekt erkannt

  • Inszenierungsfehler in der Extrocutscene wurden behoben

  • Man kann nun per Drag von der oberen in die untere Höhle gelangen

Point&Click Beta

  • Im Installationsverzeichnis findet ihr die Datei settings.ini – öffnet diese mit einem Texteditor und löscht die beiden // vor //world_clicking_enabled = true - Dann speichert die Datei und schließt sie

  • Wenn ihr das Spiel bereits einmal gespielt habt, geht in das Verzeichnis, in denen ihr die Spielstände gespeichert habt und löscht hier die darin vorhandene settings.ini – Das Verzeichnis liegt unter C:\Users\[Benutzername]\Documents\Jack Keane und das Auge des Schicksals

  • Bitte beachtet, dass das Spiel ursprünglich nicht für diese Steuerung programmiert wurde. An einzelnen Stellen kann es vorkommen, dass ihr Jack mit der Standard-Drag-Steuerung durch sein Abenteuer lotsen müsst

Das Update kann über Jack-Keane.com bezogen werden.