Jagged Alliance: Back in Action : Zwei neue Updates beheben viele Spielfehler und verbessern die Performance. Zwei neue Updates beheben viele Spielfehler und verbessern die Performance. Der Entwickler Coreplay Game Development arbeitet auch eine Woche nach dem Release des Strategiespiels Jagged Alliance: Back in Actionam 9. Februar mit Hochdruck daran, in kurzen Abständen neue Patches zu veröffentlichen, um Spielfehler zu beheben und die Performance zu verbessern. So auch mit den neuen Updates auf v1.05 und v1.06.

Unter anderem steht nun ein Bugfix bereit, durch den sich viele Türen wieder öffnen lassen, die bisher verschlossen blieben, wenn ein Speicherstand geladen wurde, der im »Command-Mode« erstellt wurde.

Wie schon beim Update v1.03 wurde die Weltkarte erneut überarbeitet, weil sie immer noch häufig zu Spielabstürzen führte. Des Weiteren werden Killcam-Optionen nun nicht mehr im Savegame, sondern global gespeichert.

Der Publisher bitComposer bietet insgesamt drei Verkaufsverionen zu Jagged Alliance: Back in Action an. Neben einer Basis-Edition gibt es auch noch eine umfangreiche Special-Edition sowie eine Limited-Edition.

Patch-Notes v1.05 & v1.06:

V 1.06

  • Fixed tank explosion played in a loop

  • Fixed target for repair / heal not being accessible for mechanic / healer

  • Cone preview is visible when changing stance or turning merc in command mode

  • Additional target points on torso and head added to make aiming more flexible and critical headshots being less likely

  • Fixed locations being inaccessible when defender count is zero

  • Fixed crashes on combat start due to level loading without adding player squad

  • Enforcing low terrain quality mode when free graphics card memory in high quality mode would be below 128MB

  • Fixed tooltips on character portraits and quickslots

  • Fixed blocked path on Overland_11

V 1.05

  • Fixed some doors still not being open after loading a saved game that was created in command mode

  • Updated Spanish world event messages

  • Fixed crashes on worldmap in french, italian and spanish language

  • Loading a savegame that was suffering from the invisible location bug (V 1.00 and prior) fixes display of location icon

  • LOD for ground texture baking, reduced required video memory for texture baking

  • Killcam option is saved globally, not in savegame

  • Material of metal fences does not block cursor anymore