Avalanche Studios : Der Just-Cause-Entwickler arbeitet an einem Mobile-Spiel. Der Just-Cause-Entwickler arbeitet an einem Mobile-Spiel. Bei dem Team Avalanche Studios befindet sich derzeit ein noch nicht offiziell angekündigtes Mobile-Spiel in der Entwicklung, das auf einer komplett neuen Marke basiert.

Dies gab der Studiogründer Christofer Sundberg im Rahmen eines Interviews mit dem Magazin Polygon bekannt. Demnach handelt es sich bei dem Spiel um ein Projekt, das Avalanche Studios bereits im Jahr 2006 einigen Publishern vorgestellt hat - ohne auf allzu viel Interesse zu stoßen.

Stilistisch vergleicht Sundberg das noch unbekannte Spiel mit dem Shooter Borderlands, inhaltlich soll es eine Art »Management Fighting Game« werden.

»Wir hatten bei uns ein Team, das gefragt hat, ob wir als Firma Interesse daran hätten, in das Mobile-Segment zu expandieren. Also haben wir etwas Budget zur Verfügung gestellt und das Team eine Zeit lang mit verschiedenen Konzepten experimentieren lassen. Von einem kreativen Standpunkt ausgesehen hat dieses hier bei mir echt einen Nerv getroffen.

Also haben wir uns letztendlich dazu entschlossen, die Mobile-Markt mit diesem einen Spiel zu erkunden. Wir wollen sehen, ob es funktioniert. Sollte dies der Fall sein, werden wir mit Sicherheit noch mehr Mobile-Spiele machen.«

Avalanche Studios hat sich in der Vergangenheit unter anderem mit der Actionspiel-Serie Just Cause einen Namen gemacht. Derzeit arbeitet das Team an dem Open-World-Spiel Mad Max, das ebenfalls noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

Just Cause 2