Just Cause 2 : Just Cause 2 Just Cause 2 Ab dem 26. März schlüpfen Actionspieler in Just Cause 2 ein weiteres Mal in die Rolle des Superagenten Rico Rodriguez, um im tropischen Bananenstatt Panau für Recht und Ordnung zu sorgen - Explosionen und Unmengen von Munition inbegriffen. Wer allerdings keinen Steam-Account besitzt, muss auf den Nachfolger verzichten.

Publisher Square Enix hat in Person von Community Manager Mike Oldman über Twitter bekannt gegeben, dass Just Cause 2 einen entsprechenden Account für Valves Online-Plattform Steam zwingend voraussetzt - nicht wirklich überraschend.

Spekulationen darüber gab es bereits schon länger, zumal auch die für Donnerstag angekündigte Demo (wir berichteten) lediglich über Steam veröffentlicht wird.