Just Cause 3 : Just Cause 3 könnte nach seinem Release noch einen offiziellen Mehrspieler-Modus bekommen - zunächst möchte sich Avalanche Studios jedoch auf die Solo-Sandbix-Erfahrung konzentrieren. Just Cause 3 könnte nach seinem Release noch einen offiziellen Mehrspieler-Modus bekommen - zunächst möchte sich Avalanche Studios jedoch auf die Solo-Sandbix-Erfahrung konzentrieren.

Zum Thema Just Cause 3 ab 23,98 € bei Amazon.de Just Cause 3 für 29,99 € bei GamesPlanet.com Dass Just Cause 3 ebenso wie sein Vorgänger von Werk aus keinen Mehrspieler-Modus bekommen wird, hat der Entwickler Avalanche Studios bereits mit der Ankündigung des Open-World-Actionspiels bekannt gegeben. Nun allerdings griff der CCO und Mitgründer des Unternehmens, Christofer Sundberg, das Thema im Gespräch mit gameinformer.com noch einmal auf - und machte allen Multiplayer-Fans ein wenig Hoffnung.

Zunächst lobte Sundberg allerdings noch einmal explizit die Arbeit jener Fans, die Just Cause 2 mit einer Multiplayer-Modifikation zu einer noch längeren Lebenszeit verholfen haben. Er erwarte von der Community jedoch nicht, selbiges nun auch für Just Cause 3 zu bewerkstelligen:

»Die Mod ist absolut fantastisch. Wir schulden diesen Jungs eine Menge. Sie haben das Spiel wirklich unterstützt und dabei geholfen, dass es auch so viele Jahre nach seiner Veröffentlichung noch lebendig war. Wir erwarten von den Fans zwar nicht, auch den Multiplayer-Modus für Just Cause 3 zu machen, aber an einem gewissen Punkt muss man für sich selbst entscheiden, worauf man den Fokus legt. Und unsere Stärke ist eindeutig die Sandbox-Erfahrung - und wir wollen einfach eine großartige Just-Cause-3-Erfahrung liefern.«

Irgendwann jedoch, so Sundberg weiter, werde man vielleicht einen Mehrspieler-Part für Just Cause 3 nachreichen:

»Irgendwann später vielleicht werden wir Rico in die moderne Welt des Multiplaying einführen.«

Hinweise darauf gibt es übrigens bereits: Seit einiger Zeit verfügt der Publisher Square Enix über eine eigene Cloud-Gaming-Firma namens Shinra Technologies. Und dessen Senior-Vice-President of Bussiness, Jacob Navok, ließ erst kürzlich wissen, dass man durchaus dazu in der Lage sei, einem Spiel ohne Mehrspieler-Modus einen solchen hinzuzufügen. Angesprochen darauf, ob sein Unternehmen Avalanche Studios bei einem Online-Part für Just Cause 3 behilflich sein könne, antwortete Novak zudem:

»Ich denke, das macht sehr viel Sinn.«

Wann es dann letztlich soweit sein wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Just Cause 3
Auf Medici macht Rico »Krachbumm« Rodriguez mal wieder das, was er am besten kann: Zeug in die Luft jagen!